1969

thumbnail
11. Dezember – Bill Toomey, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 8417 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1960

thumbnail
9. Juli – Rafer Johnson, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 8683 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1958

thumbnail
28. Juli – Rafer Johnson, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 8302 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1955

thumbnail
11. Juni – Rafer Johnson, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 7985 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1952

thumbnail
26. Juli – Bob Mathias, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 7887 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1950

thumbnail
30. Juni – Bob Mathias, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 8042 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1936

thumbnail
8. August – Glenn Morris, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 7900 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1932

thumbnail
6. August – James Bausch, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 8462,235 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

1924

thumbnail
12. Juli – Harold Osborn, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 7710,775 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)

"Vereinigte Staaten" in den Nachrichten