Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland (englischAudio-Datei / HörbeispielUnited Kingdom of Great Britain and Northern Ireland?/i), kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio-Datei / HörbeispielUnited Kingdom?/i [juːˌnaɪ̯.tʰɪd ˈkʰɪŋ.dəm], internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat. Im deutschen Sprachgebrauch wird er üblicherweise (wenn auch unpräzise) als Großbritannien oder vereinfacht als England bezeichnet. Als geographischer Begriff bezeichnet Großbritannien jedoch die Hauptinsel der Britischen Inseln, und England als politischer Begriff nur einen Landesteil des Vereinigten Königreichs.

Das Vereinigte Königreich ist eine Union aus den Landesteilen England, Wales, Schottland und Nordirland, und bildet den größten Inselstaat Europas. Die Isle of Man und die Kanalinseln sind als Kronbesitztümer unmittelbar der britischen Krone unterstellt; sie sind daher kein Bestandteil des Vereinigten Königreichs. Darüber hinaus bestehen 14 Überseegebiete, die unter britischer Souveränität stehen, aber ebenfalls kein Teil des Vereinigten Königreichs sind. Durch die Britische Monarchie steht das Vereinigte Königreich ferner in engen Beziehungen zu 15 Commonwealth Realms, deren Staatsoberhaupt jeweils auch der britische Monarch ist, die jedoch eigenständige Königreiche bilden.

mehr zu "Vereinigtes Königreich" in der Wikipedia: Vereinigtes Königreich

thumbnail
Im Vereinigten Königreich nimmt das zweite Fernsehprogramm BBC Two seinen Sendebetrieb in der europäischen 625-Zeilen-Norm für den Bildschirm auf. Das ältere Programm basiert noch auf der Fernsehnorm von 405 Zeilen.
thumbnail
Verstaatlichung der Eisenbahnen in Großbritannien
thumbnail
Verstaatlichung der Bergwerke in Großbritannien

1937

thumbnail
März: Deutschland, Großbritannien, die Niederlande, Polen und Belgien schließen das Abkommen über die Internationale Kokskonvention.
thumbnail
Die Regierungen von Frankreich, England und den USA schließen das „Tripartite-Abkommen“ zur Festlegung fester Wechselkurse zwischen dem Dollar, dem Pfund und dem Franc um den Abwertungswettlauf zu beenden.
thumbnail
Winston Churchill und Joseph Caillaux, die Finanzminister von Großbritannien und Frankreich, schließen ein Fundierungsabkommen für die interalliierten Kriegsschulden.

1702

thumbnail
11. März: Die erste Tageszeitung im Vereinigten Königreich, The Daily Courant, erscheint.

"Vereinigtes Königreich" in den Nachrichten