Verfassung des Königreichs Bayern von 1818

Die Verfassung des Königreichs Bayern von 1818 war die zweite Verfassung des Königreichs Bayern und bis zum Ende der Monarchie in der Novemberrevolution von 1918 gültig.

mehr zu "Verfassung des Königreichs Bayern von 1818" in der Wikipedia: Verfassung des Königreichs Bayern von 1818

Historische Verfassungen > Bayern

1818

thumbnail
Verfassung des Königreichs Bayern von

Europa

thumbnail
Bayern erhält per Edikt seine zweite Verfassung, welche jene aus dem Jahr 1808 ablöst und die Bildung einer Volksvertretung enthält. München wird Sitz des Bayerischen Landtags und des neuen Erzbistums München-Freising.

"Verfassung des Königreichs Bayern von 1818" in den Nachrichten