Verfassungsorgan

Als Verfassungsorgan (bei Bundesstaaten auch oberstes Bundesorgan) wird im deutschen Verfassungsrecht ein Staatsorgan bezeichnet, dessen Rechte und Pflichten in der Staatsverfassung festgeschrieben sind. Vom Verfassungsorgan zu unterscheiden ist die Person, die in ihm tätig wird (Organwalter).

mehr zu "Verfassungsorgan" in der Wikipedia: Verfassungsorgan

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Mit dem Gesetz über die Einrichtung eines Bundeskriminalpolizeiamtes wird in der Bundesrepublik Deutschland das Bundeskriminalamt ins Leben gerufen. Es hat die Aufgabe, die nationale Verbrechensbekämpfung zu koordinieren und Ermittlungen in schwerwiegenden Kriminalitätsfeldern mit Auslandsbezug durchzuführen, weiters den Schutz der Verfassungsorgane des Bundes. (8. März)

"Verfassungsorgan" in den Nachrichten