Verlängerung (Fußball)

Verlängerung nennt man eine der Vorgehensweisen zur Ermittlung eines Siegers beim Fußball, die bei einem Unentschieden am Ende einer Begegnung, in der zwingend ein Sieger ermittelt werden muss, zur Anwendung kommt, beispielsweise bei Turnieren im K.-o.-System. Ist nach Ablauf der regulären Spielzeit keine Entscheidung gefallen, wird das Spiel in der Regel um zweimal 15 Minuten verlängert.

In Ergebnistabellen wird „nach Verlängerung“ häufig mit „n. V.“ oder „n.V.“ abgekürzt, beispielsweise „2:3 n.V.“.

mehr zu "Verlängerung (Fußball)" in der Wikipedia: Verlängerung (Fußball)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1996

Geschichte Frauenfußball > Erfolge (Frauen):
thumbnail
(2:0 n.V. gegen Sportfreunde Siegen, Stadion Nidderau) (FSV Frankfurt)

Sport

thumbnail
Mit 4:1 gewinnt Brasilien den Konföderationen-Pokal gegen Argentinien in Deutschland. Deutschland gewinnt das Spiel um Platz 3 gegen Mexiko mit 4:3 n.V. in Leipzig.

"Verlängerung (Fußball)" in den Nachrichten