Verus

Verus († 219) war ein römischer Politiker, der im Jahre 219 zum Usurpator wurde.

Verus war ein ambitionierter Emporkömmling, der seinen Rang als Centurio als Sprungbrett in den römischen Senat nutzte. Später wurde er zum Kommandanten der legio III Gallica ernannt und übernahm damit eine Einheit, deren Soldaten zunehmend unzufrieden waren mit der Herrschaft des amtierenden Kaisers Elagabal.

mehr zu "Verus" in der Wikipedia: Verus

Antike

219 n. Chr.

Römisches Reich:
thumbnail
Die beiden UsurpatorenVerus und Gellius Maximus werden vom römischen Kaiser Elagabal nach einer Rebellion hingerichtet.

"Verus" in den Nachrichten