Veteran

Veteran (v. lat.: veteranus = „erprobter, altgedienter oder im Ruhestand befindlicher Soldat“) ist eine Bezeichnung für einen altgedienten, (Einsatz-)erfahrenen Soldaten. Bei ehemaligen Kriegsteilnehmern spricht man auch von Kriegsveteranen.

Im übertragenen Sinn wird damit auch jemand bezeichnet, der über langjährige Erfahrung in einer bestimmten Hinsicht verfügt. Außerdem verwendet man das Wort auch für alte Fahrzeuge ebenso wie das Wort Oldtimer.

mehr zu "Veteran" in der Wikipedia: Veteran

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Florence Green stirbt in King’s Lynn. Florence Beatrice Green, geborene Patterson, war die letzte bekannte lebende Person, die zu den Veteranen des Ersten Weltkriegs zählte. Sie diente in der Women’s Royal Air Force (WRAF), einem Frauenzweig der Royal Air Force (RAF).
thumbnail
Gestorben: Claude Stanley Choules stirbt in Perth. Claude Stanley Choules war ein britisch-australischer Marineangehöriger. Er galt bei seinem Tod als letzter Veteran, der im Ersten Weltkrieg gekämpft hatte.
thumbnail
Gestorben: Frank Buckles stirbt in Charles Town, West Virginia. Frank Woodruff Buckles war der letzte lebende US-amerikanische Teilnehmer des Ersten Weltkrieges. Zum Zeitpunkt seines Todes war Buckles der weltweit älteste lebende, gesicherte Veteran des Ersten Weltkriegs und nach Józef Kowalski der zweitälteste lebende militärische Veteran.
thumbnail
Gestorben: Harry Patch stirbt in Wells. Henry John "Harry" Patch war ein britischer Kriegsveteran und Supercentenarian. Als letztes noch lebendes Mitglied der British Army des Ersten Weltkriegs (The last fighting Tommy) war Patch ein gefragter Zeitzeuge, der vielfach ausgezeichnet wurde. Vom 18. Juli 2009 bis zu seinem Tod, im Alter von 111 Jahren und 38 Tagen, war Harry Patch der älteste lebende Mann in Europa.
thumbnail
Gestorben: Mario Rigoni Stern stirbt in Asiago. Mario Rigoni Stern war ein italienischer Autor, Veteran des Zweiten Weltkrieges sowie Überlebender eines nationalsozialistischen Konzentrationslagers. Er gehörte zu der Sprachminderheit der Zimbern.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1989

thumbnail
Film: Zurück aus der Hölle (Originaltitel: In Country) ist ein 1989 in den Vereinigten Staaten gedrehter Spielfilm um einen Vietnam-Veteranen. Das Drama basiert auf dem 1985 veröffentlichten Roman Geboren in Amerika (Originaltitel: In Country) von Bobbie Ann Mason.

Stab:
Regie: Norman Jewison
Drehbuch: Frank Pierson, Cynthia Cidre
Produktion: Norman Jewison, Richard Roth
Musik: James Horner
Kamera: Russell Boyd
Schnitt: Antony Gibbs, Lou Lombardo

Besetzung: Bruce Willis, Emily Lloyd, Joan Allen, Kevin Anderson, John Terry, Peggy Rea, Judith Ivey, Daniel Jenkins, Stephen Tobolowsky, Jim Beaver

Geschichte

1998

thumbnail
nahm Lieutenant Commander Ahmad Ramli Kardi, PASKAL-Veteran der ersten Stunde und Mitglied im malaysischen free-fall skydiving team (Freifall-Fallschirm-Team) an der nationalen free-fall skydiving expedition (Freifaller-Fallschirm-Expedition) am Nordpol teil.

Tagesgeschehen

thumbnail
USA. Kenneth Cordier muss das Wahlkampfteam von George W. Bush verlassen. Er ist pensionierter Oberst und war zuständig für Veteranen-Fragen. Er trat in einem TV-Spot der "Swift Boat Veterans for Truth" auf, in dem der Gegenkandidat John Kerry als Lügner und Verräter bezeichnet wird. Es soll Anzeichen geben, dass die Produktion und Ausstrahlung des Spots illegal mit dem Wahlkampf von George W. Bush koordiniert wurden. Ein weiterer TV-Spot soll folgen.

Geschichte > Veteranen der Moderne

2010

thumbnail
Der letzte aus Kanada stammende Veteran des Ersten Weltkriegs war John Babcock; er verstarb am 19. Februar

"Veteran" in den Nachrichten