Videokassette

Eine Videokassette besteht aus einer Plastikkassette aus Polystyrol, Acrylnitril-Butadien-Styrol und weiteren Kunststoffen, in der sich ein aufgerolltes magnetisierbar beschichtetes Kunststoffband (Magnetband oder Videoband) befindet. Die Videokassette wird als Datenträger für Filme eingesetzt.

Es existieren verschiedene Standards, Datenformate und Kassettengrößen zum Einsatz in diversen Geräten zur Aufnahme und Wiedergabe von Filmen (Videorekorder), zum Beispiel: VHS- und Video-2000-Videokassetten für analoge Video- und Tonsignale und digitale Videokassetten wie DV und miniDV für Aufzeichnungen mittels Camcorder.

mehr zu "Videokassette" in der Wikipedia: Videokassette

Geboren & Gestorben

1924

thumbnail
Geboren: Chick Publications wird geboren. Chick Publications ist ein US-amerikanischer Verlag, der von Jack T. Chick betrieben wird. Er produziert und vertreibt christliche Traktate, DVDs, VCDs, Videokassetten, Bücher und Poster. Die bekanntesten Produkte sind die Chick tracts, kurze Comicgeschichten, die in vielen Sprachen verfügbar sind. Alle Publikationen haben offen das Ziel, Menschen auf Grundlage eines Christentums evangelikaler Prägung zu missionieren. Während einige Comics Lehren wiedergeben, die in der christlichen Theologie allgemein anerkannt sind, beispielsweise die Menschwerdung Gottes , vertritt der Verlag auch radikale Ansichten, die nicht von jeder christlichen Kirche unterstützt werden. Dazu gehören z.? B. die Ablehnung der Freimaurerei , der Römisch-katholischen Kirche , von säkularisierten Feiertagen wie Halloween und Thanksgiving sowie von verschiedenen anderen Themen, beispielsweise Rollenspiele, Homosexualität, Evolutionstheorie (stattdessen wird Kreationismus propagiert) oder Abtreibung.

Geschichte

1969

thumbnail
Das Geburtsjahr des Home-Video: Philips und Grundig stellen den ersten Rekorder mit zugehöriger Videokamera vor, sowie den ersten Video Cassette Recorder (VCR-System) mit neuer Kassettentechnik. Bislang waren die Magnetbänder auf offenen Rollen aufgespult. (Videotechnik)

Rekord

1983

thumbnail
Das meistverkaufte Musikvideo der Welt, die Videokassette Making Michael Jackson’s Thriller von

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1991

Diskografie > Videos und DVDs:
thumbnail
Metal Missionaries (Mortification)

Musik

2007

Diskografie > Single/EP:
thumbnail
Nature Vibrations , Single (Millions of Dreads)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

thumbnail
Film: Amy Fisher Caught on Tape (etwa Amy Fisher auf Video eingefangen) ist ein privater Sexfilm mit Amy Fisher, der im Jahr 2008 von Red Light District Video veröffentlicht wurde. Für den Film wurde eine eigene Internet-Seite eingerichtet.

Besetzung: Amy Fisher, Louis Bellera

2004

thumbnail
Film: Riddick: Krieger der Finsternis (Originaltitel: The Chronicles of Riddick: Dark Fury) ist ein animierter Science-Fiction-Kurzfilm aus dem Jahr 2004 von Regisseur Peter Chung, der direkt für den Video- und DVD-Markt produziert wurde. Er bildet die erzählerische Brücke zwischen den Kinofilmen Pitch Black -Planet der Finsternis und Riddick: Chroniken eines Kriegers.

Stab:
Regie: Peter Chung
Drehbuch: Brett Matthews
Produktion: Jae Y. Moh John Kafka
Musik: Tobias Enhus Machine Head
Schnitt: Young-Ho Kim Ken Solomon

Besetzung: Vin Diesel, Rhiana Griffith, Keith David, Roger L. Jackson, Tress MacNeille, Nick Chinlund, Hedy Burgess

2000

thumbnail
Film: From Dusk Till Dawn 3 ist das 2000 entstandene Prequel des Kultfilms From Dusk Till Dawn und seines Nachfolgers From Dusk Till Dawn 2 -Texas Blood Money. Dieser dritte Teil, mit dem Untertitel The Hangman’s Daughter, wurde jedoch (wie schon Teil 2) nur auf Videokassette und DVD veröffentlicht; in Deutschland allerdings erst im Juni 2004. Er spielt handlungstechnisch etwa 100 Jahre vor dem Original. Der Film erzählt vom Ursprung einiger der Vampir-Charaktere, die bereits aus From Dusk Till Dawn weitgehend bekannt sind.

Stab:
Regie: P.J. Pesce
Drehbuch: Álvaro Rodríguez
Produktion: Michael S. Murphey Gianni Nunari Meir Teper
Musik: Nathan Barr
Kamera: Michael Bonvillain
Schnitt: Lawrence A. Maddox

Besetzung: Temuera Morrison, Ara Celi, Marco Leonardi, Michael Parks, Rebecca Gayheart, Lennie Loftin, Jordana Spiro, Sonia Braga, Orlando Jones, Danny Trejo

1999

thumbnail
Film: From Dusk Till Dawn 2 -Texas Blood Money ist eine Fortsetzung des Kultfilms From Dusk Till Dawn. Sie entstand im Jahre 1999 unter der Regie von Scott Spiegel. Im Gegensatz zu seinem Vorläufer wurde der Film jedoch nicht im Kino gezeigt, sondern nur auf Videokassette und DVD veröffentlicht, in Deutschland allerdings erst im Mai 2004.

Stab:
Regie: Scott Spiegel
Drehbuch: Scott SpiegelDuane Whitaker Boaz Yakin (Story)
Produktion: Michael S. Murphey Gianni Nunari Meir Teper
Musik: Joseph Williams Steve Porcaro
Kamera: Philip Lee
Schnitt: Bob Murawski

Besetzung: Robert Patrick, Duane Whitaker, Bo Hopkins, Muse Watson, Danny Trejo, Bruce Campbell, James Parks, Tiffani Thiessen

1971

thumbnail
Film: Black Killer ist ein 1971 von Carlo Croccolo unter dem Pseudonym Lucky Moore gedrehter Italo-Western. Die deutsche Erstaufführung fand erst 1986 im Fernsehen statt; anschließend erschien der Film auf Videokassette.

Stab:
Regie: Carlo Croccolo
(als Lucky Moore)
Drehbuch: Carlo Veo
(als Charlie Foster)Luigi Angelo
Produktion: Oscar Santaniello
Musik: Daniele Patucchi
Kamera: Franco Villa
Schnitt: Luigi Castaldi

Besetzung: Fred Robsahm, Klaus Kinski, Gerardo Rossi, Marina Malfatti, Antonio Cantafora, Enzo Pulcrano, Calogero Caruana, Tiziana Dini, Dante Maggio

"Videokassette" in den Nachrichten