Vietnam Veterans Memorial

Das Vietnam Veterans Memorial ist eine nationale Gedenkstätte der Vereinigten Staaten von Amerika in Washington, D.C., zu Ehren der Angehörigen der US-Streitkräfte, die im Vietnamkrieg gefallen sind oder als Folge des Krieges als vermisst gelten. Die Gedenkstätte besteht aus drei Teilen, der Memorial Wall, den Three Servicemen und dem Women’s Memorial. Sie wurde auf Initiative von Veteranen des Vietnamkrieges vollständig aus Spendenmitteln durch den auf Anregung von John P. Wheeler eingerichteten Vietnam Veterans Memorial Fund finanziert und sollte zur Aussöhnung der gespaltenen amerikanischen Bevölkerung beitragen.

mehr zu "Vietnam Veterans Memorial" in der Wikipedia: Vietnam Veterans Memorial

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Maya Ying Lin wird in Athens/Ohio geboren. Maya Ying Lin ist eine US-amerikanische Künstlerin und Architektin chinesischer Abstammung. Ihre bekannteste Arbeit ist das Vietnam Veterans Memorial in Washington, D.C..

Gesellschaft & Soziales

Ereignisse > Gesellschaft:
thumbnail
In Washington, D.C. wird der Grundstein für das Vietnam Veterans Memorial gelegt. (26. März)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
In Washington, D.C. wird das Vietnam Veterans Memorial zu Ehren der im Vietnamkrieg gefallenen Angehörigen der US-Streitkräfte eingeweiht.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1989

Ehrung:
thumbnail
Egon-Erwin-Kisch-Preis für ihre GEO-Reportage über das Vietnam-Denkmal in der US-Hauptstadt Washington (Wibke Bruhns)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

"Vietnam Veterans Memorial" in den Nachrichten