Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Viswanathan Anand wird in Madras, Tamil Nadu geboren. Viswanathan Anand ist ein indischer Schachspieler. Er war von 2000 bis 2002 FIDE-Weltmeister sowie der 15. unumstrittene Schachweltmeister, beginnend mit seinem Sieg über Wladimir Kramnik in der Schachweltmeisterschaft 2007 bis zur seiner Niederlage gegen Magnus Carlsen in der Schachweltmeisterschaft 2013.

thumbnail
Viswanathan Anand ist heute 47 Jahre alt. Viswanathan Anand ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2003

Leben/Karriere > Partien:
thumbnail
Anand – Räcäbov, Dortmund

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Ehrung:
thumbnail
Aronjan – Anand, Mexico City

2005

Ehrung:
thumbnail
Anand – Adams, San Luis

2003

Ehrung:
thumbnail
Anand – Bologan, Dortmund

1997

Ehrung:
thumbnail
Anand – Lautier, Biel

1996

Ehrung:
thumbnail
Anand – Karpow, Las Palmas

Tagesgeschehen

thumbnail
Moskau/Russland: Der indische Schachspieler Viswanathan Anand verteidigt erfolgreich seinen Weltmeistertitel gegen den israelischen Herausforderer Boris Gelfand
thumbnail
Sofia/Bulgarien: Durch einen Sieg in der zwölften Partie der Schachweltmeisterschaft 2010 verteidigt Viswanathan Anand mit 6,5 zu 5,5 Spielen seinen Titel gegen Wesselin Topalow.

Sport

thumbnail
31. Mai: Schachweltmeisterschaft als Zweikampf zwischen Viswanathan Anand und Boris Gelfand in Moskau

2012

thumbnail
Schach: Schachweltmeisterschaft 2012 vom 10. bis 30. Mai als Zweikampf zwischen Viswanathan Anand und Boris Gelfand: Anand verteidigt im Tiebreak seinen Weltmeistertitel.
thumbnail
–11. Mai: Schachweltmeisterschaft in Sofia. Viswanathan Anand verteidigte seinen Titel gegen Wesselin Topalow mit 6,5:5,5 Punkten.
thumbnail
Schach: Die erste Partie der Schachweltmeisterschaft 2010 zwischen Titelverteidiger Viswanathan Anand aus Indien und Wesselin Topalow aus Bulgarien wird gespielt. Austragungsort ist Bulgariens Hauptstadt Sofia. Anand entscheidet die 12. Partie am 11. Mai für sich und gewinnt damit denkbar knapp mit 6,5:5,5 gegen Topalow.
thumbnail
Schach: bis 29. Oktober -In Bonn findet die Schachweltmeisterschaft 2008 statt. Titelverteidiger Viswanathan Anand, Indien, besiegt Wladimir Kramnik aus Russland mit 6½ : 4½ Punkten nach elf von zwölf möglichen Partien.

"Viswanathan Anand" in den Nachrichten