Vitaly Margulis

Vitaly Margulis, eigentlich Witalij Iossifowytsch Margulis (* 16. April 1928 in Charkiw, Sowjetunion (heute Ukraine); † 29. Mai 2011 in Los Angeles, USA) war ein sowjetischer Pianist und Musikpädagoge.

Margulis erhielt seinen ersten Klavierunterricht von seinem Vater. Er schloss seine Studien am Leningrader Konservatorium als Schüler von Samari Sawtschinski ab. Von 1958 an war er Leiter einer eigenen Meisterklasse am Leningrader Konservatorium. Er war ständiger Solist der Leningrader Philharmonie und spielte auf über 1.000 Konzerten in der gesamten Sowjetunion.

mehr zu "Vitaly Margulis" in der Wikipedia: Vitaly Margulis

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1983

Werk:
thumbnail
Tempoverwandtschaft in der Musik: Beethovens Prinzipien d. Metronomisierung? ; neue Möglichkeiten d. Metronom einzusetzen. Isny: Wittner

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Vitaly Margulis stirbt in Los Angeles. Vitaly Margulis, eigentlich Witalij Iossifowytsch Margulis war ein ukrainischer Pianist und Musikpädagoge.
Geboren:
thumbnail
Vitaly Margulis wird in Charkiw geboren. Vitaly Margulis, eigentlich Witalij Iossifowytsch Margulis war ein ukrainischer Pianist und Musikpädagoge.

thumbnail
Vitaly Margulis starb im Alter von 83 Jahren. Vitaly Margulis wäre heute 90 Jahre alt. Vitaly Margulis war im Sternzeichen Widder geboren.

"Vitaly Margulis" in den Nachrichten