Viva La Bam

Viva La Bam ist ein Ableger der MTV-Sendung Jackass. Mittelpunkt der Sendung ist das ehemalige Jackass-Mitglied Bam Margera mit seiner Familie und der CKY-Crew. Das Motto lautet zu Beginn immer: „Bam Margera – what will he do next?“ – „Whatever the fuck I want!“ („Bam Margera – was wird er als Nächstes tun?“ – „Was auch immer zum Teufel ich will!“). Das Titellied der Serie heißt „The King of Rock 'n' Roll“ und ist vom Gitarristen der Band Him, Daniel Lioneye.

mehr zu "Viva La Bam" in der Wikipedia: Viva La Bam

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Brandon DiCamillo wird in West Chester, Pennsylvania, Vereinigte Staaten geboren. Brandon DiCamillo hat regelmäßig Fernsehauftritte in den MTV-Fernsehsendungen Jackass, Viva La Bam und Bam´s Unholy Union. Zusammen mit Bam Margera und dessen Crew schrieb und drehte er die vier Skatefilme der CKY-Reihe und den Film Haggard. Brandon ist bekannt für seine Imitationen und Aktionen. Er ist auch unter seinen Spitznamen "DiCo" oder "Bran" bekannt. Ihm gehört der "Bam-Staat", welchen er in einer Viva-La-Bam-Folge gewonnen hat. Zudem ist Dico bekannt für seinen exzessiven Umgang mit Videospielen, besonders mit Mortal Kombat. In Viva La Bam beschwert er sich des Öfteren darüber, dass die Aktionen der CKY-Crew seine Sessions unterbrechen. An einem Punkt wollte er nicht mit, um die Mexiko-Episode der Serie zu drehen. Begründung: „Alle Videospiele da sind scheiße. Was soll ich denn da spielen, Utre Combat oder was?“. Als es darum ging, die Folge von Viva La Bam zu drehen, in der die Crew wegen Bams Skatedemo in der Mall of America übernachtet, wollte er nicht mit, weil die Einkaufshalle „Mortal-Kombat-los“ sei.
thumbnail
Geboren: Rake Yohn wird in West Chester, Pennsylvania geboren. Edward Carl Webb alias Rake Yohn ist ein US-amerikanischer Aktionskünstler und Chemiker. Bekannt wurde er als Darsteller der MTV-Fernsehsendungen Jackass, Viva la Bam und Bam´s Unholy Union.
thumbnail
Geboren: Jenn Rivell wird in Florence, Alabama, Vereinigte Staaten geboren. Jennifer Sarah Marin Rivell ist eine Schauspielerin und ehemals häufiger Gast in der MTV-Show Viva La Bam. Außerdem ist sie „junior“ Mitglied der CKY Crew. Rivell spielte 2003 Glauren in Bam Margeras Film Haggard und 2004 die Rolle der Crystal in dem Film Misdirected.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1969

Werk > Französische Ausgaben:
thumbnail
III. Cohésion sociale et division de la sociologie, Paris: Minuit (Marcel Mauss)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

Film:
thumbnail
Viva La Bam (Billy Idol)

2004

Film > Als Darsteller:
thumbnail
Viva la Bam (Fernsehserie, Folge 3x03) (Sean Penn)

"Viva La Bam" in den Nachrichten