Vogue (Zeitschrift)

Die Vogue (in eigener Schreibweise VOGUE) ist eine international verbreitete Modezeitschrift, die traditionell einen starken Einfluss auf die weltweite Mode hat. Es ist eine Auszeichnung für Models, Modeschöpfer und Fotografen, wenn sie in der Vogue veröffentlicht werden. 1892 erschien die erste Ausgabe in den USA, herausgegeben von Arthur Baldwin Turnure. Nach dessen Tod, kaufte 1909 Condé Montrose Nast die Vogue. Bis heute wird Vogue von Condé Nast Verlag bzw. in Lizenz verlegt. Derzeit werden in 20 Ländern weltweit eigenständige Ausgaben von Vogue herausgegeben. Wesentlich beteiligt am Erfolg in den letzten 50 Jahren waren neben dem künstlerischen Direktor Alexander Liberman die Chefredakteurinnen Diana Vreeland und Anna Wintour.

mehr zu "Vogue (Zeitschrift)" in der Wikipedia: Vogue (Zeitschrift)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Bert Stern stirbt in Manhattan, New York. Bertram Stern war ein US-amerikanischer Mode- und Werbefotograf. Berühmt wurde er vor allem durch die Fotosession mit Marilyn Monroe für die Zeitschrift Vogue im Bungalow 264 des Bel-Air Hotels im Juni 1962.
thumbnail
Gestorben: Horst P. Horst stirbt in Palm Beach Gardens, Florida, USA. Horst P. Horst war ein amerikanischer Fotograf deutscher Herkunft. Er wurde durch seine Fotos für die Modezeitschrift Vogue und für seine Porträts berühmter Zeitgenossen bekannt. Er wird zu den bedeutendsten Modefotografen des 20. Jahrhunderts gezählt.
thumbnail
Geboren: Daphne Groeneveld wird in Leiderdorp geboren. Daphne Groeneveld ist ein niederländisches Model, bekannt aus der Modeshow vom Dezember/Januar 2010/2011 von Vogue Paris.
thumbnail
Gestorben: Diana Vreeland stirbt in New York City. Diana Vreeland war eine US-amerikanische Modedesignerin, Kolumnistin, Kritikerin und Redakteurin im Ressort Mode und Design und eine New Yorker Szenegröße. Zeitweise fungierte sie als Chefredakteurin der amerikanischen Ausgabe des Vogue Magazins.
thumbnail
Gestorben: Toni Frissell stirbt in Long Island. Toni Frissell war eine US-amerikanische Fotografin. Sie ist vor allem für ihre Fotos für Magazine wie Vogue, Harper’s Bazaar und Life und Sports Illustrated bekannt, aber auch für die Bilder, die sie während des Zweiten Weltkriegs für das US-Militär fotografierte. Sie war die erste Fotografin für Sports Illustrated.

Zeitungsartikel

1937

thumbnail
Vogue – Amerikanische Ausgabe: September 1933, Januar 1934, Mai 1934, Juni 1935, Oktober 1935, Januar 1936, Februar 1936, April 1936, Juni 1936, Januar (Suzanne Belperron)

Kritiken

1975

thumbnail
„Just Jaeckins Filme kommen in einer luxuriösen Glanzverpackung daher, die Kunst vorspiegelt, obwohl es sich bestenfalls um kitschiges Kunstgewerbe im ‚Vogue‘- und ‚Playboy‘-Look handelt.“ Filmdienst (Die Geschichte der O)

Berühmte Fotografien von Sam Haskins

2002

thumbnail
Maria Carla Boscono fotografiert in London für VogueJapan (Sam Haskins)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2003

Auszeichnungen:
thumbnail
„Sportler des Jahres“ der australischen Vogue (Lleyton Hewitt)

1983

Liste der Preisträger:
thumbnail
Duilio Arigoni (Davy-Medaille)

1951

Ehrung:
thumbnail
Vogue Magazine Contest (Jacqueline Kennedy Onassis)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

Film:
thumbnail
Sex and the City 2, Spielfilm, USA

2009

Film:
thumbnail
The September Issue – Dokumentarfilm über die Produktion der Septemberausgabe 2007 der US-Vogue

2008

Film:
thumbnail
Sex and the City – Der Film, Spielfilm, USA

2006

Film:
thumbnail
Der Teufel trägt Prada, Spielfilm, USA

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Werk > Anthologie:
thumbnail
Der Lärm verstummt, bis Stille in dir ist: Anthologie zum 4. Brüggener Literaturherbst. Vechta (Olivier Theobald)

1778

Werk > Orchesterwerk > Werke für Blasinstrumente und Orchester:
thumbnail
Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur (KV 299/KV 297c) (Wolfgang Amadeus Mozart)

Musik

2013

Diskografie > Album:
thumbnail
Late For Nothing (Century Media Records) (Iwrestledabearonce)

"Vogue (Zeitschrift)" in den Nachrichten