Volk und Wissen Verlag

Der Volk und Wissen Verlag (VWV) ist ein deutscher Verlag, der bis zur deutschen Wiedervereinigung als Volk und Wissen Volkseigener Verlag Berlin nahezu alle Schulbücher in der DDR verlegte. Er gehörte zu den Herausgeberverlagen der Mathematischen Schülerbücherei. Nach der Wende, im Jahr 1991 übernahm der Cornelsen-VerlagVolk und Wissen mit vielen angestammten Mitarbeitern. Eine weitere Fusion erfolgte 1995 mit dem Kamp-Verlag.

mehr zu "Volk und Wissen Verlag" in der Wikipedia: Volk und Wissen Verlag

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1991

Gründung:
thumbnail
Der Volk und Wissen Verlag ist ein deutscher Verlag, der bis zur deutschen Wiedervereinigung als Volk und Wissen Volkseigener Verlag Berlin nahezu alle Schulbücher in der DDR verlegte.

"Volk und Wissen Verlag" in den Nachrichten