Volkmarsdorf

Volkmarsdorf war bis zu seiner Eingemeindung im Jahr 1890 eine selbständige Gebietskörperschaft östlich Leipzigs, die das Rittergut Volkmarsdorf sowie das Dorf umfasste. Durch die Eingemeindung wurde es zum Leipziger Stadtteil. Seit der kommunalen Neugliederung Leipzigs im Jahr 1992 bezeichnet Volkmarsdorf auch einen Ortsteil Leipzigs im Stadtbezirk Ost. Dieser verwaltungstechnische Bereich umfasst den größten Teil der historischen Volkmarsdorfer Flur und dazu die westlichen Teile der Sellerhäuser Flur, das ehemalige Neu-Sellerhausen.

mehr zu "Volkmarsdorf" in der Wikipedia: Volkmarsdorf

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Hans Leibelt wird in Volkmarsdorf geboren. Hans August Hermann Leibelt war ein deutscher Schauspieler.
Geboren:
thumbnail
Hans Franke (Komponist) wird in Volkmarsdorf bei Leipzig geboren. Hans Franke war ein deutscher Komponist und Dirigent.
Geboren:
thumbnail
Wilhelm Andreas wird in Volkmarsdorf geboren. Friedrich Wilhelm Andreas war ein deutscher Bildhauer, Porzellandesigner und Innenarchitekt.

Geografie & Kartografie

1891

Historische Karten:
thumbnail
Volkmarsdorf auf einem Plan von

"Volkmarsdorf" in den Nachrichten