Volksfest

Volksfeste sind im Brauchtum verankerte regional typische Feste, die oft eine lange Tradition besitzen. Oft beziehen sie sich auf kirchliche Feste oder auf den Beginn des Frühjahrs oder Herbstes und werden zum Teil in kleinsten Dörfern und in Städten unterschiedlich gefeiert. Manche haben sich im Laufe der Jahrhunderte aus einem Jahrmarkt entwickelt. An diese Tradition knüpft der bei vielen Volksfesten am Rande des Festplatzes gelegene Krämermarkt an.

mehr zu "Volksfest" in der Wikipedia: Volksfest

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Fritz Wrede wird in Hannover geboren. Fritz Wrede war ein deutscher Musikinstrumenten- und Orgelbauer sowie Erfinder. Sein von ihm geführter Betrieb war „einer der größten Dreh- und Kirmesorgelwerkstätten Europas.“

Geschichte

2000

thumbnail
„Bayerns kleinstes Volksfest“ in Haunzenbergersöll

Tagesgeschehen

thumbnail
Soest/Deutschland. In Soest wird die 668. Allerheiligen kirmes eröffnet. Statistisch gesehen die größte Altstadtkirmes (vormals die größte Innenstadtkirmes) Europas findet jährlich in der historischen Soester Altstadt statt. Insgesamt bauen die Schausteller ihre Geschäfte auf einer Fläche von ca. 50.000 m² auf. Jährlich besuchen knapp eine Million Besucher das Volksfest im Herz Westfalens an insgesamt fünf Kirmestagen.
thumbnail
Kiel/Deutschland. Bis zum 29. Juni findet in Kiel die Kieler Woche statt, das bedeutendste Segelsportereignis der Welt, um welches sich ein großes Volksfest etabliert hat.

Kunst & Kultur

2009

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Kultur:
thumbnail
800-jähriges Stadtfest (Storkow (Mark))

"Volksfest" in den Nachrichten