Volkskunde

Volkskunde ist eine Kultur- und Sozialwissenschaft, die sich vorwiegend mit der Geschichte und Gegenwart von Erscheinungen der menschlichen Alltags- und Populärkultur beschäftigt. An deutschsprachigen Hochschulen wird das Fach auch geführt als Europäische Ethnologie, Populäre Kulturen, Empirische/Vergleichende Kulturwissenschaft oder als Kulturanthropologie. Der Schwerpunkt liegt dabei im europäischen Kulturraum, wobei Prozesse wie Globalisierung oder Transnationalisierung den Blick über die Grenzen Europas hinaus notwendig machen; dabei ergeben sich Überschneidungen mit den weltweit forschenden Fachrichtungen beispielsweise der Völkerkunde und der Sozialanthropologie.

mehr zu "Volkskunde" in der Wikipedia: Volkskunde

Leider keine Ereignisse zu "Volkskunde"

"Volkskunde" in den Nachrichten