Vorhängeschloss

Ein Vorhängeschloss (auch Vorhangschloss) ist ein Schloss zum Verschließen einfacher Verschlüsse. Vorhängeschlösser werden nicht eingebaut, sondern lediglich mit dem Bügel angehängt. Meistens werden sie in den U-Bügel einer Überwurffalle eingehängt, die die eigenen Befestigungsschraubenköpfe abdeckt.

Vorhängeschlösser findet man häufig an Kellertüren, Spinden, Werkzeugkisten, Gartenzäunen, Rollläden vor Geschäftseingängen, Truhen usw. Ohne praktische Funktion findet man Vorhängeschlösser immer häufiger als Liebesschloss z. B. an Brücken.

mehr zu "Vorhängeschloss" in der Wikipedia: Vorhängeschloss

Geschichte

1937

thumbnail
Erstes Patent für ein Zylindervorhangschloss in Österreich (EVVA)

"Vorhängeschloss" in den Nachrichten