Vulkanit

Ein Vulkanit (auch vulkanisches Gestein, Ergussgestein, Eruptivgestein, Effusivgestein oder Extrusivgestein) ist ein Gestein, das infolge vulkanischer Aktivität durch rasche Abkühlung einer Gesteinsschmelze an der Erdoberfläche entsteht. Vulkanite liegen als Lavastrom oder als Pyroklasten bzw. Pyroklastische Sedimente vor. Sie bilden gemeinsam mit den Plutoniten (Tiefengesteinen), die aus langsam in tieferen Bereichen der Erdkruste abkühlender Schmelze (Magma) entstehen, die Gruppe der magmatischen Gesteine (Magmatite). Gelegentlich werden Gesteine, die im Übergangsbereich von Vulkaniten und Plutoniten erstarrt sind, als Subvulkanite bezeichnet.

mehr zu "Vulkanit" in der Wikipedia: Vulkanit

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Barthélemy Faujas de Saint-Fond stirbt. Barthélemy Faujas de Saint-Fond war ein französischer Geologe und Vulkanologe. Faujas de Saint-Fond war zusammen mit Déodat Gratet de Dolomieu (1750–1801) einer der ersten in Frankreich, der neue Untersuchungen über Vulkane und Vulkanit publizierte. Das Mineral Faujasit ist nach ihm benannt.
thumbnail
Geboren: Barthélemy Faujas de Saint-Fond wird in Montélimar geboren. Barthélemy Faujas de Saint-Fond war ein französischer Geologe und Vulkanologe. Faujas de Saint-Fond war zusammen mit Déodat Gratet de Dolomieu (1750–1801) einer der ersten in Frankreich, der neue Untersuchungen über Vulkane und Vulkanit publizierte. Das Mineral Faujasit ist nach ihm benannt.

"Vulkanit" in den Nachrichten