Würth-Gruppe

Die Würth-Gruppe ist eine weltweit operierende, vornehmlich im Großhandel mit Produkten der Befestigungs- und Montagetechnik tätige Unternehmensgruppe. Sie entwickelte sich aus der Adolf Würth GmbH & Co. KG mit Sitz in Künzelsau.

In der Rangliste der 500 größten deutschen Familienunternehmen von der Zeitschrift Wirtschaftsblatt nimmt das Unternehmen im Jahr 2015 den 13. Platz ein.

mehr zu "Würth-Gruppe" in der Wikipedia: Würth-Gruppe

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Bettina Würth wird in Schwäbisch Hall geboren. Bettina Würth ist Vorsitzende des Stiftungsbeirats der Würth-Gruppe.
thumbnail
Geboren: Reinhold Würth wird in Öhringen geboren. Reinhold Würth ist ein deutscher Unternehmer und Kunstförderer. Er baute das Schrauben-Handelsunternehmen Würth mit heute rund 66.000 Mitarbeitern zum internationalen Marktführer in der Befestigungs- und Montagetechnik auf. Würth war von 1999 bis 2003 Ehrenprofessor am Interfakultativen Institut für Entrepreneurship an der Universität Karlsruhe (TH).

Tagesgeschehen

2002

Reinhold-Maier-Medaille:
thumbnail
Reinhold Würth, Unternehmer des Schrauben-Handelsunternehmens Würth und Professor (Reinhold-Maier-Stiftung)

Kunst & Kultur

2013

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
Art Forum Würth Capena, Capena (Mimmo Paladino)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2009

thumbnail
Gründung: FEGA & Schmitt Elektrogroßhandel gehört mit rund 850 Mitarbeitern, davon etwa 70 Auszubildenden (Stand: Ende Juni 2012), 60 Niederlassungen und einem Jahresumsatz von über 300 Millionen Euro zu den führenden Elektrogroßhändlern in Mittel- und Süddeutschland. Das Unternehmen in der Rechtsform einer GmbH ist Teil der Würth-Gruppe.

1999

thumbnail
Gründung: Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG ist ein international tätiges Handelsunternehmen im Bereich Montage- und Befestigungstechnik sowie Logistikdienstleister. Das Unternehmen ist Teil der Würth-Gruppe und eine eigenständige Tochtergesellschaft der Adolf Würth GmbH & Co. KG. Die Zentrale des Unternehmens sitzt in Bad Mergentheim in Baden-Württemberg.

1961

thumbnail
Gründung: Die Wagener & Simon WASI GmbH & Co. KG ist ein deutsches Unternehmen für rostfreie Verbindungselemente aus Edelstählen und Sonderwerkstoffen mit Sitz in Wuppertal. Seit 1978 gehört das Unternehmen zur Würth-Gruppe.

1945

thumbnail
Gründung: Die Würth-Gruppe ist eine weltweit operierende, vornehmlich im Großhandel mit Produkten der Befestigungs- und Montagetechnik tätige Unternehmensgruppe. Sie entwickelte sich aus der Adolf Würth GmbH & Co. KG mit Sitz in Künzelsau.

1898

thumbnail
Gründung: Die Hahn+Kolb-Gruppe ist eine Stuttgarter Unternehmensgruppe, die im Bereich Werkzeughandel und Werkzeugdienstleistung tätig ist und zur Würth-Gruppe gehört. Das Sortiment umfasst Zerspanungswerkzeuge, Messtechnik, Betriebseinrichtungen, allgemeine Werkzeuge, Handlingsysteme und Maschinen. Die Hahn+Kolb-Gruppe hat weltweit mehrere Niederlassungen und beschäftigte 2011 760 Mitarbeiter bei einem Umsatz von 187 Mio. Euro.

"Würth-Gruppe" in den Nachrichten