Waffenstillstand von Moskau

Der Waffenstillstand von Moskau (finn. „Moskovan välirauha“), der am 19. September 1944 in Moskau zwischen Finnland und der UdSSR unterzeichnet wurde, beendete den Fortsetzungskrieg zwischen beiden Staaten und auch das (inoffizielle) militärische Bündnis zwischen Finnland und dem Deutschen Reich.

mehr zu "Waffenstillstand von Moskau" in der Wikipedia: Waffenstillstand von Moskau

Friedensschlüsse

1944

thumbnail
September, Waffenstillstand von Moskau, zwischen Finnland und der Sowjetunion

"Waffenstillstand von Moskau" in den Nachrichten