Waffenstillstand von Moudros

Der Waffenstillstand von Moudros, der die Feindseligkeiten zwischen dem Osmanischen Reich und der Entente am nahöstlichen Kriegsschauplatz des Ersten Weltkrieges beendete, wurde am 30. Oktober 1918 vom türkischen Marineminister Rauf Orbay und vom britischen Admiral Somerset Gough-Calthorpe an Bord der HMS Agamemnon im Hafen von Moudros auf der griechischen Insel Limnos unterzeichnet.

mehr zu "Waffenstillstand von Moudros" in der Wikipedia: Waffenstillstand von Moudros

Friedensschlüsse

thumbnail
Waffenstillstand von Mudros, zwischen den Alliierten und Osmanischem Reich

Politik & Weltgeschehen

Erster Weltkrieg:
thumbnail
Unterzeichnung des Waffenstillstands von Mudros (Kapitulation des Osmanischen Reichs)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Edward William Charles Noel stirbt. Edward William Charles Noel war ein britischer Spionageoffizier, der nach dem Waffenstillstand von Moudros in Ostanatolien aktiv war.
Geboren:
thumbnail
Edward William Charles Noel wird geboren. Edward William Charles Noel war ein britischer Spionageoffizier, der nach dem Waffenstillstand von Moudros in Ostanatolien aktiv war.

"Waffenstillstand von Moudros" in den Nachrichten