Waldfriedhof Zehlendorf

Ehrengrab für Ernst Reuter

Der Waldfriedhof Zehlendorf liegt im Berliner Ortsteil Nikolassee des Bezirks Steglitz-Zehlendorf an der Potsdamer Chaussee 75–77 Ecke Wasgensteig. Der Nordteil des Friedhofs wurde unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg 1945 geplant und zwischen 1946 und 1947 von Herta Hammerbacher angelegt, ein weiterer Ausbau erfolgte zwischen 1948 und 1954 durch Max Dietrich. Wie der Waldfriedhof Dahlem gilt auch dieser Friedhof als Prominentenfriedhof, da hier mehrere bedeutende Persönlichkeiten Berlins beerdigt wurden.

mehr zu "Waldfriedhof Zehlendorf" in der Wikipedia: Waldfriedhof Zehlendorf

Grabstätten bekannter Persönlichkeiten

1952

thumbnail
Richard Schubert* (1877–1955), Widerstandskämpfer, Dozent, Stadtältester von Berlin

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin/Deutschland: Die am 1. Februar verstorbene Hildegard Knef wird nach einer Trauerfeier in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche auf dem Waldfriedhof Zehlendorf beigesetzt.

"Waldfriedhof Zehlendorf" in den Nachrichten