Wales

Wales (walisischCymruAudio-Datei / Hörbeispielanhören?/i, altkymrisch Cymry, aus *Kom-brogi „Landsleute“, deutsch Walisien oder veraltet Wallis, lateinisch Cambria) ist ein Land, das Teil des Vereinigten Königreichs ist. Die Hauptstadt von Wales ist Cardiff (walisischCaerdydd). Das Land wird zu den sechs keltischen Nationen gezählt.



Geschichte




Wales hat eine ausgeprägte Vorgeschichte, in der viele Megalithanlagen entstanden und Menhire aufgerichtet wurden. Bei Llyn Cerrig Bach auf Anglesey wurde das wichtigste eisenzeitliche Opferdepot Großbritanniens gefunden.Die Römer errichteten im südlichen Teil des Landes eine Reihe von Kastellen, von denen das westlichste bei Carmarthen (Maridunum) lag. In der Nähe von Caerleon wurde ein Legionslager errichtet. Das dazugehörende Amphitheater zählt zu den am besten erhaltenen in ganz Großbritannien. Die Römer waren auch im Norden von Wales aktiv.Wales wurde aufgrund des heftigen Widerstands der Bevölkerung und wegen des bergigen Terrains nie durch die Angelsachsen erobert und blieb so eine keltische Region.Als sich die Angelsachsen im 5. und 6. Jahrhundert im Südosten Britanniens ausbreiteten, zogen sich viele romanisierte Kelten nach Westen zurück, also ins heutige Cornwall und nach Wales, die auf diese Weise zu ihren Namen kamen. Dort versuchte man recht lange, am Christentum und an der lateinischen Sprache festzuhalten, wie etwa die Funde aus Tintagel Castle belegen. Doch letztlich ging die römisch-spätantike Kultur in Wales unter, und ältere keltische Traditionen setzten sich wieder durch, wobei auch Kontakte zu Irland eine Rolle spielten.Wales wurde angeblich schon vor England und Schottland rechristianisiert. Der Nationalheilige Sankt David unternahm laut späterer Überlieferung im späten 6. Jahrhundert eine Pilgerreise nach Rom und diente nach seiner Rückkehr als Bischof. Zu dieser Zeit hatte die erneute Christianisierung im angelsächsischen Gebiet gerade erst begonnen. Die druidischen Bräuche, die sich bis heute erhalten haben sollen und angeblich in Teilen von Wales gepflegt werden, sind hingegen eine Erfindung von Historikern des 19. Jahrhunderts. Über die tatsächlichen Sitten der Druiden, die von den Römern ausgerottet wurden, ist nichts bekannt....

mehr zu "Wales" in der Wikipedia: Wales

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1926

Geschichte > Anfänge > Gründung von Verbänden, erste Veranstaltungen:
thumbnail
Internationale Tischtennisförderation ITTF in Berlin, gegründet von England, Schweden, Ungarn, Indien, Dänemark, Deutschland, Tschechoslowakei, Österreich und Wales

Erwähnenswerte Ereignisse

1927

thumbnail
besiegte der Waliser Verein Cardiff City den FC Arsenal im Finale mit 1:0 und sicherte sich als erster und bis heute einziger nicht-englischer Club den Titel. (FA Cup)

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Paula Yates, britische Fernsehmoderatorin wird in Colwyn Bay, Wales geboren. (+ 2000)

950 n. Chr.

Gestorben:
thumbnail
Howell der Gute, König von Deheubarth und Wales (* um 880)

Ereignisse

564 n. Chr.

thumbnail
um 564: Cadog wird walisischer Bischof.

Religion

602 n. Chr.

thumbnail
Streitgespräch von Aust bei Chepstow zwischen Augustinus und den walisischen Bischöfen um Fragen des Osterdatums und der Liturgie

545 n. Chr.

thumbnail
um 545: Auf der walisischen Synode von Brefi wird der Pelagianismus verurteilt. Der walisische Bischof Dyfrig tritt zugunsten von David von Menevia zurück.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Llywelyn ap Gruffydd, der letzte Herrscher von Wales vor der englischen Eroberung, fällt in der Schlacht von Orewin Bridge.

Wichtigste Leistungen

1832

thumbnail
Beschreibung des Minerals Anglesit und Benennung nach der britischen Insel Anglesey (François Sulpice Beudant)

Wissenschaft & Technik

Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
Die Britanniabrücke über die Menai Strait wird eröffnet. Die Eisenbahnbrücke verbindet die Insel Anglesey in der Irischen See mit Wales. (5. März)

1850

thumbnail
5. März: Die Britanniabrücke über die Menai Strait wird eröffnet. Die Eisenbahnbrücke verbindet die Insel Anglesey in der Irischen See mit Wales.
thumbnail
Das Pontcysyllte-Aquädukt in Wales wird eröffnet. Es ist das längste und höchste Aquädukt in Großbritannien.

Europa

1901

thumbnail
Beginn eines Großstreiks in der Mine von Penrhyn (Wales), der damals weltgrößten Mine. Die Auseinandersetzung dauerte zwei Jahre und gehört zu den wichtigsten Arbeitskämpfen im frühen 20. Jahrhundert

1543

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Das zweite der Gesetze zur Eingliederung von Wales in das Königreich England wird beschlossen.

1277

thumbnail
Eduard I. von England erobert Wales (noch einmal 1282-84).

1195

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Llywelyn ab Iorwerth wird Herrscher des walisischen Königreichs Gwynedd.

974 n. Chr.

thumbnail
Hywel ap Ieuaf tritt die Herrschaft in dem walisischen Teilkönigreich Gwynedd an.

Natur & Umwelt

Ereignisse > Katastrophen:
thumbnail
Der britische Passagierdampfer Falaba wird vor der Küste von Wales von einem deutschen U-Boot versenkt, 104 Passagiere und Besatzungsmitglieder ertrinken. Durch diesen Zwischenfall ist das erste US-amerikanische Todesopfer im Ersten Weltkriegs zu beklagen. (28. März)
Katastrophen:
thumbnail
Eine Flutkatastrophe (Sturmflut oder Tsunami) fordert beiderseits des Bristolkanals in Westengland und Südwales über 2000 Tote und tausende Obdachlose.

Flüge

1972

thumbnail
Aberporth : 2 Starts von Januar 1971 bis Juli (Skylark (Rakete))

Partnerstädte

1973

thumbnail
Aberystwyth in Wales, seit (Saint-Brieuc)

Rundfunk, Film & Fernsehen

Liste der Zusammenkünfte des ACC

Politik & Weltgeschehen

1991

Politik > Gemeindepartnerschaften:
thumbnail
Denbigh in Wales seit (Biebertal)

1989

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Haverfordwest, Wales, Vereinigtes Königreich seit (Oberkirch (Baden))

1979

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Cwmbran, County Borough Torfaen (Wales, Vereinigtes Königreich), seit (Bruchsal)

1968

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Vereinigtes Konigreich Vale of Glamorgan / Barry in Wales (Großbritannien) seit (Rheinfelden (Baden))

1968

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Rhondda Cynon Taf in Wales seit (Nürtingen)

Städtepartnerschaften

1992

thumbnail
Caernarfon in Wales, seit (Landerneau)

1992

thumbnail
Llandrindod Wells in Wales (Vereinigtes Königreich) seit (Contrexéville)

1960

thumbnail
WalesNeath Port Talbot, Wales, seit (Udine)

Musik

2003

Diskografie:
thumbnail
Selection especial de music (Jabberwalky)

1961

Konzertreisen:
thumbnail
Wales (Kölner Männer-Gesang-Verein)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Ehrung:
thumbnail
Honorary Fellow der Bangor University in Wales „in Anerkennung seiner Verdienste um die Umweltforschung“. (Stefan Rahmstorf)

1995

Ehrung:
thumbnail
1. Preis beim „International Eisteddfod“ in Llangollen, Wales (Junges Vokalensemble Hannover)

Reisen & Expeditionen

2007

Auslandsreisen und internationale Kontakte:
thumbnail
Llangollen/Eisteddfod (Harmonie Lindenholzhausen)

2003

Auslandsreisen und internationale Kontakte:
thumbnail
Llangollen/Eisteddfod (Harmonie Lindenholzhausen)

1995

Auslandsreisen und internationale Kontakte:
thumbnail
Llangollen/Eisteddfod (Harmonie Lindenholzhausen)

1979

Auslandsreisen und internationale Kontakte:
thumbnail
Llangollen/Eisteddfod (Harmonie Lindenholzhausen)

1959

Auslandsreisen und internationale Kontakte:
thumbnail
Llangollen/Eisteddfod (Harmonie Lindenholzhausen)

Inoffizielle Remix- und Coverversionen

2007

thumbnail
wurde Blue Monday für den Song Shut Up & Drive von Rihanna gesampelt; auch die walisische Rockband Lostprophets veröffentlichte eine Version des Songs.

Sonstige Ereignisse

2008

thumbnail
– David Olds (University of Colorado, USA) und Jonathan Shepard (Cardiff University, Wales) (Stockholm Prize in Criminology)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2009

Großprojekte > Großbritannien:
thumbnail
St. David's 2, Erweiterung eines Einkaufszentrums in Cardiff, Wales (Chapman Taylor)

2005

Werk > Hörfunkbeiträge:
thumbnail
Das Glück sind „Welsh Rarebits“. Ein Bayer in Wales. Bayerischer Rundfunk (Bernhard Setzwein)

1995

Literatur:
thumbnail
Jimmy Carter eröffnete das Dylan Thomas Centre zu Ehren des walisischen Schriftstellers Dylan Thomas in Swansea.

1979

Bisherige Projekte > vor 1990:
thumbnail
– Joseph Haydn: Die Schöpfung. Leitung: Wolfgang Gönnenwein (Landesjugendchor Baden-Württemberg)

1937

Werk:
thumbnail
Aschmedais Sonette an den Menschen. Privatdruck (Rosa Mayreder)

Sport

2009

thumbnail
Rugby - Siebenerrugby: 15. März bis 17. März -5. 7er-Rugby-Weltmeisterschaft in Dubai. Wales schlägt im Finale Argentinien mit 19:12.

2009

thumbnail
Rugby - Rugby-Union: 21. März - Irland gewinnt das Six-Nations-Turnier 2009 ohne eine Niederlage vor England und Frankreich. Titelverteidiger Wales wird 4. Riki Flutey (England) und Brian O’Driscoll (Irland) sind die Spieler mit den meisten Versuchen (beide 4). Der Ire Ronan O’Gara erzielt mit 56 Punkten die meiste Punkte in den insgesamt fünf Spielen.
thumbnail
Darts: bis 13. Januar -Im englischen Frimley Green wird die 31. Darts-Weltmeisterschaft der BDO abgehalten. Mark Webster aus Wales gewinnt das Turnier der Männer durch ein 7:5-Finalsieg über Simon Whitlock aus Australien. Die Weltmeisterschaft der Frauen gewinnt Anastasia Dobromislova aus Russland im Finale gegen die Engländerin Trina Gulliver.
thumbnail
Rugby Union: Im Millennium Stadium von Cardiff in Wales gewinnen die Leicester Tigers durch ein 15:9 gegen Munster Rugby den Heineken Cup 2001/02.
thumbnail
Lennox Lewis gewann seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Frank Bruno im Arms Park, Cardiff, Wales, durch technischen K.O

Tagesgeschehen

thumbnail
London/Vereinigtes Königreich: Infolge schwerer Regenfälle kommen in den Landesteile England und Wales mehrere Menschen ums Leben.
thumbnail
Cardiff/Wales: Bei einer Amokfahrt durch die Innenstadt der walisischen Metropole wird eine Person getötet und zwölf Menschen verletzt.
thumbnail
Wales/Vereinigtes Königreich: Sébastien Loeb gewinnt zum achten Mal in Folge die Rallye-Weltmeisterschaft.
thumbnail
Cardiff/Wales: Der Franzose Sébastien Loeb wird zum sechsten Mal in Folge Rallye-Weltmeister.
thumbnail
Sevilla/Spanien: Die UNESCO spricht dem deutschen und niederländischen Wattenmeer den Status als Weltnaturerbe zu. Daneben werden das Palais Stoclet in Belgien, die Dolomiten in Italien, die Stadtlandschaft La Chaux-de-Fonds Le Locle in der Schweiz, der Herkulesturm in A Coruña/Spanien und das Pontcysyllte-Aquädukt in Wales/Vereinigtes Königreich in die Welterbeliste aufgenommen.

"Wales" in den Nachrichten