Walla Walla (Washington)

Walla Walla ist eine Stadt im Südosten des US-Bundesstaates Washington, am Nordwestabfall der Blue Mountains, unweit der Grenze zu Oregon. Zum Zeitpunkt des United States Census 2010 lebten 31.731 Menschen in der Stadt. Walla Walla ist Hauptort des gleichnamigen Countys.

mehr zu "Walla Walla (Washington)" in der Wikipedia: Walla Walla (Washington)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Will Brandenburg wird in Walla Walla, Washington geboren. Will Brandenburg ist ein US-amerikanischer Skirennläufer. Er erreichte in der Saison 2009/10 den zweiten Gesamtrang im Nor-Am Cup und wurde Zehnter in der Super-Kombination bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver.
thumbnail
Geboren: Thomas Kelati wird in Walla Walla, Washington geboren. Thomas Kelati ist ein gebürtiger US-amerikanischer Basketballspieler eritreischer Abstammung. Kelati hat nach Heirat mit einer Polin 2010 die Staatsangehörigkeit seiner Frau angenommen und tritt in internationalen Spielen für Polen an. In internationalen Vereinswettbewerben hat Kelati mit dem Valencia Basket Club den Eurocup 2009/10 sowie mit BK Chimki die osteuropäische VTB United League 2011 und den Eurocup 2011/12 gewonnen.
thumbnail
Gestorben: Little Willie John stirbt in Walla Walla, Washington. Little Willie John, war ein Rhythm & Blues-Sänger, der vor allem in den 1950er Jahren populär war und das Original vom vielgecoverten Klassiker Fever herausbrachte.

1966

thumbnail
Geboren: Royce Buckingham wird in Richland, Washington geboren. Royce Scott Buckingham ist ein amerikanischer Autor. Er wuchs in der Nähe von Hanford Site auf, besuchte das Whitman College in Walla Walla (Washington) und studierte Recht an der University of Oregon School of Law.

"Walla Walla (Washington)" in den Nachrichten