Walt Disney Diamond Edition

Die Diamond Edition ist eine Reihe der bekanntesten Disney-Filme, die seit Herbst 2009 in regelmäßigen Abständen auf Blu-ray und DVD erscheint. Zuvor waren diese Filme von 2001 bis Frühjahr 2009 in der Platinum Edition erschienen. Voraussichtlich wird sie bis 2015 die meisten bisher erschienenen Titel sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray-Disc neu auflegen, wobei, ähnlich wie bei der Platinum Edition, in der Regel pro Jahr zwei veröffentlicht werden. Da alle Veröffentlichungen nach bestimmter Zeit, jährlich im Januar, vom Markt genommen werden, haben sie hohen Sammlerwert und sind oft nur noch für hohe Preise auf dem Gebrauchtmarkt zu erwerben.



Geschichte




Ursprünglich war von Disney geplant, jedes Jahr im Oktober einen von zehn Titeln neu aufzulegen. Diese Filme sind durch bestimmte Besonderheiten gekennzeichnet, wie zum Beispiel die Mitarbeit von Walt Disney, neuen Animationsmethoden oder großen Erfolgen im Kino und auf VHS.2001 wurde Schneewittchen und die sieben Zwerge auf DVD und VHS veröffentlicht. Es folgten Die Schöne und das Biest (2002) und Der König der Löwen (2003). Im Mai 2003 kündigte Disney allerdings an, dass vier weitere Titel zur Platinum Edition hinzugefügt werden (Peter Pan, Dornröschen, Pinocchio, Fantasia) und nun jeweils zwei Veröffentlichungen pro Jahr stattfinden sollen, eine im Oktober, eine im Februar/März. Gründe dafür sollen hohe Verkaufszahlen der limitierten Editionen gewesen sein. Außerdem sollten Sammler diese Reihe vervollständigen können, bevor der DVD-Nachfolger auf den Markt kommt. Also verkürzte sich so die Zeit, die man benötigte, um alle DVDs zu sammeln von zehn Jahren auf sieben Jahre.Ursprünglich war auch Aladdin ein Teil dieser Reihe. Seit 2008 breiteten sich jedoch Gerüchte aus, dass Disney Aladdin aus der Platinum Edition entfernt habe, da er in Großbritannien und in Deutschland erneut und außerhalb dieser Reihe veröffentlicht wurde. Diese Gerüchte bestätigten sich, als Disney 2009 eine Presseerklärung zu der Diamond Edition abgab, in der alle Filme der bisherigen Platinum Edition, mit Ausnahme von Aladdin, aufgeführt waren, welcher durch Fantasia 2000 ersetzt wurde. Zuvor hatte die deutsche Disney-Niederlassung auf Nachfrage und auf ihrer Homepage bekannt gegeben, dass Alice im Wunderland die Nachfolge Aladdins antreten würde. Diese Information wurde durch keine andere Disney-Stelle bestätigt und muss daher als Fehlinformation betrachtet werden. Über die Gründe, weshalb es überhaupt zu einem Austausch kam, gab Disney offiziell keine Erklärung ab, es wird jedoch vermutet, dass sich Aladdin in den USA schlecht verkauft habe....

mehr zu "Walt Disney Diamond Edition" in der Wikipedia: Walt Disney Diamond Edition

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Veröffentlichungen DVD/BD:
thumbnail
Susi und Strolch. Diamond Edition (BD). Walt Disney Studios Home Entertainment

"Walt Disney Diamond Edition" in den Nachrichten