Walter Lantz

Walter Benjamin Lantz (* 27. April 1899 in New Rochelle, New York; † 22. März 1994 in Burbank, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Zeichner, Regisseur und Produzent von Zeichentrickfilmen. Lantz betrieb von 1929 bis 1972 sein eigenes Zeichentrickstudio, zu seinen bekanntesten Cartoonfiguren zählt Woody Woodpecker.

mehr zu "Walter Lantz" in der Wikipedia: Walter Lantz

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Walter Lantz wird in New Rochelle, New York geboren. Walter Benjamin Lantz war ein US-amerikanischer Zeichner, Regisseur und Produzent von Zeichentrickfilmen. Lantz betrieb von 1929 bis 1972 sein eigenes Zeichentrickstudio, zu seinen bekanntesten Cartoonfiguren zählt Woody Woodpecker.

thumbnail
Walter Lantz war im Sternzeichen Stier geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1986

Ehrung:
thumbnail
Walter Lantz wird mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt.

1979

Ehrung:
thumbnail
Verleihung des Ehrenoscars an Walter Lantz für „die Freude und das Lachen, das er mit seinen einzigartigen Cartoons in die ganze Welt gebracht hat“.

1973

Ehrung:
thumbnail
Die International Animated Film Society verleiht Walter Lantz den Winsor McCay Award für sein Lebenswerk.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1994

Film:
thumbnail
22. März: Walter Lantz, US-amerikanischer Zeichentrickfilmer (* 1899)

1982

Film:
thumbnail
Woody Woodpecker and His Friends

1979

Film:
thumbnail
Ehrenoscar: Museum of Modern Art, Laurence Olivier, Walter Lantz, King Vidor

1955

Filmografie:
thumbnail
The Legend of Rockabye Point ist ein US-amerikanischer animierter Kurzfilm von Tex Avery aus dem Jahr 1955.

Stab:
Regie: Tex Avery
Drehbuch: Michael Maltese
Produktion: Walter Lantz
für Walter Lantz Productions
Musik: Clarence Wheeler

1953

Film:
thumbnail
Chilly Willy

"Walter Lantz" in den Nachrichten