Walter Mehring

Walter Mehring (* 29. April 1896 in Berlin; † 3. Oktober 1981 in Zürich) war ein deutsch-jüdischer Schriftsteller und einer der bedeutendsten satirischen Autoren der Weimarer Republik.

mehr zu "Walter Mehring" in der Wikipedia: Walter Mehring

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1981

Werk > Werkausgabe:
thumbnail
Chronik der Lustbarkeiten. Die Gedichte, Lieder und Chansons 1918–1933.

1981

Werk > Werkausgabe:
thumbnail
Staatenlos im Nirgendwo. Die Gedichte, Lieder und Chansons 1933–1974.

1979

Werk > Werkausgabe:
thumbnail
Die höllische Komödie. Drei Dramen: Die höllische Komödie. Der Kaufmann von Berlin. Die Frühe der Städte.

1979

Werk > Werkausgabe:
thumbnail
Wir müssen weiter. Fragmente aus dem Exil.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Walter Mehring stirbt in Zürich. Walter Mehring war ein deutsch-jüdischer Schriftsteller und einer der bedeutendsten satirischen Autoren der Weimarer Republik.
Geboren:
thumbnail
Walter Mehring wird in Berlin geboren. Walter Mehring war ein deutsch-jüdischer Schriftsteller und einer der bedeutendsten satirischen Autoren der Weimarer Republik.

thumbnail
Walter Mehring starb im Alter von 85 Jahren. Walter Mehring war im Sternzeichen Stier geboren.

"Walter Mehring" in den Nachrichten