Wang Nan

Wang Nan (chinesisch 王 楠, PinyinWáng Nán; * 23. Oktober 1978 in Fushun) ist eine chinesische Tischtennisspielerin. Sie wurde zwischen 1999 und 2001 an Platz eins der ITTF-Weltrangliste geführt und gewann bei bisher drei Olympiateilnahmen vier Goldmedaillen. Zudem ist sie bisher die einzige Spielerin, die bei drei Weltmeisterschaften in Folge sowohl den Einzel- als auch den Doppelwettbewerb gewann.

mehr zu "Wang Nan" in der Wikipedia: Wang Nan

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Wang Nan wird in Fushun geboren. Wang Nan ist eine chinesische Tischtennisspielerin. Sie wurde zwischen 1999 und 2001 an Platz eins der ITTF-Weltrangliste geführt und gewann bei bisher drei Olympiateilnahmen vier Goldmedaillen. Zudem ist sie bisher die einzige Spielerin, die bei drei Weltmeisterschaften in Folge sowohl den Einzel- als auch den Doppelwettbewerb gewann.

thumbnail
Wang Nan ist heute 39 Jahre alt. Wang Nan ist im Sternzeichen Waage geboren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Peking/China: Die Olympiasportler der Volksrepublik China dominieren die Wettbewerbe im Tischtennis. Mit 3:0 gewann das chinesische Team mit Wang Hao, Wang Liqin und Ma Lin, gegen die Deutschen Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Christian Süß, die Silber erreichten. Bei den Frauen siegten ebenfalls die chinesischen Sportlerinnen Zhang Yining, Wang Nan und Guo Yue mit 3:0 gegen Singapur.
thumbnail
Peking/China: Die Olympiasportler der Volksrepublik China gewinnen an einem Tag acht Goldmedaillen in Peking und führen den Medaillenspiegel mit 35 Goldmedaillen an. Unter anderem gewinnt Wang Jiao im Ringen Gold, Zou Kai schafft Gold im Bodenturnen, Xiao Qin gelingt Gold im Turnen am Pferd, Guo Yue, Wang Nan undZhang Yining gewinnen Gold im Tischtennis Doppel, Lin Dan erreicht im Badminton Einzel Gold und Guo Jingjing erhält Gold vom 3 Meter Sprungbrett im Synchronspringen.

"Wang Nan" in den Nachrichten