Warren G. Harding

Warren Gamaliel Harding (* 2. November 1865 in Corsica, heute Blooming Grove, Morrow County, Ohio; † 2. August 1923 in San Francisco, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1921 bis 1923 der 29. Präsident der Vereinigten Staaten.Der Republikaner gewann die Präsidentschaftswahl 1920 – die erste, bei der Frauen wählen durften – mit dem größten prozentualen Vorsprung seit der Abschaffung des Zensuswahlrechts 1830, 60,3 % zu 34,1 %. Harding starb nach fast zwei Jahren und fünf Monaten Amtszeit unerwartet im August 1923.

Harding war ein einflussreicher Zeitungsverleger mit einer Begabung für öffentliche Auftritte. Seine politische Laufbahn begann 1899 im Senat von Ohio. Infolge zahlreicher Skandale, in die Mitglieder seiner Regierung verwickelt waren, wurde ihm der Ruf zuteil, einer der am wenigsten erfolgreichen Präsidenten der Vereinigten Staaten gewesen zu sein.

mehr zu "Warren G. Harding" in der Wikipedia: Warren G. Harding

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Warren G. Harding stirbt in San Francisco, Kalifornien. Warren Gamaliel Harding war ein US-amerikanischer Politiker und von 1921 bis 1923 der 29. Präsident der Vereinigten Staaten. Der Republikaner gewann die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1920 – die erste, bei der Frauen wählen durften – mit dem größten prozentualen Vorsprung seit der Abschaffung des Zensuswahlrechts 1830, 60,3?% zu 34,1?%. Harding verstarb nach fast zwei Jahren und fünf Monaten Amtszeit unerwartet im August 1923.
thumbnail
Geboren: Warren G. Harding wird in Corsica , heute Blooming Grove, Morrow County, Ohio geboren. Warren Gamaliel Harding war ein US-amerikanischer Politiker und von 1921 bis 1923 der 29. Präsident der Vereinigten Staaten. Der Republikaner gewann die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1920 – die erste, bei der Frauen wählen durften – mit dem größten prozentualen Vorsprung seit der Abschaffung des Zensuswahlrechts 1830, 60,3?% zu 34,1?%. Harding verstarb nach fast zwei Jahren und fünf Monaten Amtszeit unerwartet im August 1923.

thumbnail
Warren G. Harding starb im Alter von 57 Jahren. Warren G. Harding war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Amerika

1921

thumbnail
4. März: Amtseinführung von Warren G. Harding als 29. US Präsident. Er löst Woodrow Wilson ab.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
US-PräsidentWarren G. Harding lässt den ersten Radioapparat im Weißen Haus aufstellen.

Präsidentschaft (1921–1923) > Berufungen an den Supreme Court

"Warren G. Harding" in den Nachrichten