Waylon Jennings

Waylon Arnold Jennings (* 15. Juni 1937 in Littlefield, Texas; † 13. Februar 2002 in Chandler, Arizona) war ein US-amerikanischer Countrysänger und -musiker. Er war neben Willie Nelson der erfolgreichste Sänger der Outlaw-Bewegung. Sein Beiname war Waymore.

mehr zu "Waylon Jennings" in der Wikipedia: Waylon Jennings

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2002

Auflösung:
thumbnail
The Waylors waren eine US-amerikanische Country-, Folk- und Rock 'n' Roll-Band und außerdem die Begleitband von Waylon Jennings.

1961

Gründung:
thumbnail
The Waylors waren eine US-amerikanische Country-, Folk- und Rock 'n' Roll-Band und außerdem die Begleitband von Waylon Jennings.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Waylon Jennings stirbt in Chandler, Arizona. Waylond Arnold „Waylon“ Jennings war ein US-amerikanischer Countrysänger und -musiker. Er war neben Willie Nelson der erfolgreichste Sänger der Outlaw-Bewegung. Sein Beiname war Waymore.
Geboren:
thumbnail
Waylon Jennings wird in Littlefield, Texas geboren. Waylond Arnold „Waylon“ Jennings war ein US-amerikanischer Countrysänger und -musiker. Er war neben Willie Nelson der erfolgreichste Sänger der Outlaw-Bewegung. Sein Beiname war Waymore.

thumbnail
Waylon Jennings starb im Alter von 64 Jahren. Waylon Jennings wäre heute 80 Jahre alt. Waylon Jennings war im Sternzeichen Zwilling geboren.

Musik

2012

Diskografie > Album:
thumbnail
Goin´down Rockin´: The last Recordings

2012

Diskografie:
thumbnail
Goin’ Down Rockin’: The Last Recordings

2007

Diskografie > Album:
thumbnail
Never Say Die - The Last Concert

1998

Diskografie:
thumbnail
Closing in on the Fire

1996

Diskografie > Album:
thumbnail
Right For The Time

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Ein Duke kommt selten allein (Originaltitel: The Dukes of Hazzard) ist eine Fernsehserie aus den USA, die von 1979 bis 1985 produziert und erfolgreich ausgestrahlt wurde. Sie zog bis heute neben zahlreichen Merchandise-Artikeln eine Spin-off-Serie, eine Zeichentrickserie, zwei Fernsehfilme, vier Videospiele und einen Kinofilm nach sich.

Genre: Actionserie
Idee: Gy Waldron
Musik: Waylon Jennings

Besetzung: Tom Wopat, John Schneider, Denver Pyle, Catherine Bach, Sorrell Booke, James Best, Sonny Shroyer, Ben Jones
thumbnail
Serienstart: Ein Duke kommt selten allein (Originaltitel: The Dukes of Hazzard) ist eine Fernsehserie aus den USA, die von 1979 bis 1985 produziert und erfolgreich ausgestrahlt wurde. Sie zog bis heute neben zahlreichen Merchandise-Artikeln eine Spin-off-Serie, eine Zeichentrickserie, zwei Fernsehfilme, vier Videospiele und einen Kinofilm nach sich.

Genre: Actionserie
Idee: Gy Waldron
Musik: Waylon Jennings

Besetzung: Tom Wopat, John Schneider, Denver Pyle, Catherine Bach, Sorrell Booke, James Best, Sonny Shroyer, Ben Jones

"Waylon Jennings" in den Nachrichten