Weihnachtsbaum

Ein Weihnachtsbaum (auch Christbaum oder Tannenbaum) ist ein geschmückter Nadelbaum, der zur Weihnachtszeit in einem Gebäude oder im öffentlichen Straßenraum aufgestellt wird. Traditionelle Aufstellorte sind Kirchen und Wohnungen. Als Schmuck dienen meist Lichterketten, Kerzen, Glaskugeln, Lametta, Engels- oder andere Figuren. Dieser Weihnachtsbrauch verbreitete sich im 19. Jahrhundert von Deutschland aus über die ganze Welt.

mehr zu "Weihnachtsbaum" in der Wikipedia: Weihnachtsbaum

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

Der Weihnachtsbaum in Liedern und literarischen Werken:
thumbnail
In der Science-Fiction-Kurzgeschichte Das Geheimnis der Titan-Droiden beschreibt der deutsche Autor Frank G. Gerigk, wie ein Jugendlicher auf dem Saturnmond Titan einen Weihnachtsbaum mit aus der Titanatmosphäre ausgeflockten „Schnee“-Kristallen herstellt.

1870

Werk:
thumbnail
Christmas Tree, Illustration in der Zeitschrift Harper’s Bazaar (John Whetton Ehninger)

Öffentliche Weihnachtsbäume > Künstliche Weihnachtsbäume

2011

thumbnail
wurde der größte schwimmende Weihnachtsbaum der Welt in Rio de Janeiro aufgebaut. Mit 85 Meter Höhe und 3,3 Millionen Glühlampen schwimmt der 542 Tonnen schwere Stahlkoloss auf dem Rodrigo-de-Freitas-See.

"Weihnachtsbaum" in den Nachrichten