Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1964

Werk:
thumbnail
Monument Lena Golikow in Nowgorod (Nikolai Wassiljewitsch Tomski)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Wolha Tsetsariuk wird in Nowgorod geboren. Wolha Tsetsariuk ist eine weißrussische Biathletin.
thumbnail
Geboren: Aleksejus Novoselskis wird in Weliki Nowgorod geboren. Aleksejus Novoselskis ist ein ehemaliger litauischer Skilangläufer.
thumbnail
Gestorben: Joachim Balke stirbt vermisst bei Nowgorod. Joachim „Jochen“ Balke war ein deutscher Schwimmer, der 1938 den Europameistertitel gewann.
thumbnail
Gestorben: Karl Heinz Bremer stirbt bei Weliki Nowgorod am Ilmensee. Karl Heinz Bremer war ein deutscher Romanist im Nationalsozialismus.
thumbnail
Gestorben: Helmut Bräutigam stirbt bei Weliki Nowgorod, Russland. Helmut Bräutigam war ein deutscher Komponist.

Europa

thumbnail
Truppen Iwans IV., des Schrecklichen, beginnen mit der Plünderung und Zerstörung Nowgorods, rund 60.000 Einwohner sollen ermordet worden sein.
thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: In Fortführung der Verträge von 1493 und 1506 wird ein dänisch-russischer Freundschafts- und Bündnisvertrag geschlossen, der auch gemeinsame militärische Unternehmungen gegen Schweden und Polen vorsieht. Schon im Juli waren dänischen Kaufleuten Niederlassungs- und Handelsrechte in Iwangorod und Nowgorod zugestanden worden, die ihnen eine vergleichbar privilegierte Stellung einräumten wie früher den hansischen Kaufleuten.
thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Nach dem für Moskau erfolgreichen Abschluss des ersten litauisch-russischen Krieges (1492–1494) erkennt Großfürst Alexander die Eroberungen Iwans III. (Wjasma und restliches Oka-Gebiet) weitgehend an. Er verzichtet auf die früheren Rechte Litauens in Nowgorod und Twer.

972 n. Chr.

thumbnail
Osteuropa: Das Reich der Rus wird unter den Söhnen von Swjatoslaw aufgeteilt. Jaropolk I. erhält Kiew. Wladimir I. erhält Nowgorod.

859 n. Chr.

thumbnail
Die Stadt Nowgorod wird erstmals erwähnt.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Polnisch-Russischer Krieg: Das in Russland stehende schwedische Hilfkorps unter Jakob De la Gardie nutzt die chaotischen innenpolitischen Zustände, um schwedische Interessen durchzusetzen. In der Nacht zum 16. Juli werden ihm durch Verrat die Tore Nowgorods geöffnet, das sich vertraglich an Schweden angliedern muß. Im weiteren Verlauf der kriegerischen Unternehmungen werden die Festungen Ingermanlands, auf die Schweden im Frieden von 1595 zu verzichten hatte zurückerobert.

1503

thumbnail
Russisch-Litauischer Krieg: Die polnischen, litauischen und livländischen Gesandten, die sich am 27. Februar in Smolensk getroffen haben, finden sich am 5. März zu Friedensgesprächen in Moskau ein. Iwan III. besteht auf getrennten Verhandlungen und schließt am 28. März einen sechsjährigen Waffenstillstand mit der Polnisch-Litauischen Union. Das Großfürstentum Moskau gewinnt weite Gebiete im Nordosten und Osten. Das Verhandlungsergebnis mit Livland wird nach dem Herkommen in drei Einzelverträge gefaßt und in Nowgorod im Juli unterzeichnet.
thumbnail
Großfürst Michail von Tver, der aus der Horde mit tatarischen Hilfstruppen zurückgekehrt war (1315), erzwingt die Unterwerfung Nowgorods, das sich in seiner Abwesenheit mit Juri I. Daniilowitsch von Moskau verbündet hatte. Juri hatte Ende 1314 seinen Bruder Afanasi als Stadtfürsten eingesetzt. Nach der Niederlage des Nowgoroder Heeres bei Torschok gegen Michail müssen die Nowgoroder nunmehr ihren Fürsten ausliefern und eine hohe Entschädigung zahlen.
thumbnail
Alexander Newski besiegt auf dem zugefrorenen Peipussee den Deutschen Orden. Mit der Schlacht auf dem Peipussee und verhindert der russische Fürst ein Vordringen des Ordens nach Nowgorod sowie die Katholisierung Russlands.

882 n. Chr.

thumbnail
Oleg/Helgi wird Fürst von Kiew: Gründung der Kiewer Rus durch die Vereinigung der Warägerherrschaften im Norden (um Nowgorod) mit denen im Süden (um Kiew). Dieses Kiewer Reich gilt als erster Großstaat der ostslawischen Geschichte und gelangt in der Folgezeit zu hoher Blüte.

Städtepartnerschaften

1990

thumbnail
Russland Weliki Nowgorod, Russland, seit (Rochester (New York))

Partnerstädte

1997

thumbnail
Weliki Nowgorod, Russland (Straßburg)

Kunst & Kultur

2005

Bisherige Ausstellungen:
thumbnail
Nowgorod. Das goldene Zeitalter der Ikonen, 13. Februar bis 16. Mai (Bucerius Kunst Forum)

"Weliki Nowgorod" in den Nachrichten