Weltfamilientreffen

Weltfamilientreffen oder Weltfamilientage sind Großveranstaltungen der katholischen Kirche für katholische Familien mit dem Ziel, Wert und Gestaltungsmöglichkeiten christlichen Familienlebens unter den Bedingungen der Gegenwart herauszustellen. Hauptelemente sind Gottesdienste, darunter eine große Papstmesse, Vorträge, Gruppenarbeit und Kulturprogramm.

Als Ziel der Treffen geben die Veranstalter an, "die Familie als göttliche Gabe zu feiern und die Familien zu vereinen, um zu beten, miteinander zu sprechen, zu lernen, zu teilen und die Erkenntnis über die Rolle der christlichen Familien als 'Hauskirche' und Basis der Evangelisierung zu bestärken."

mehr zu "Weltfamilientreffen" in der Wikipedia: Weltfamilientreffen

Religion

2006

thumbnail
1. bis 9. Juli: V. Weltfamilientreffen in Valencia (Spanien).

"Weltfamilientreffen" in den Nachrichten