Weltjugendtag 2013

Der XXVIII. Weltjugendtag (Abkürzung im Veranstaltungsland JMJ = portugiesischJornada Mundial da Juventude) der römisch-katholischen Kirche fand vom 23. bis 28. Juli 2013 in Rio de Janeiro statt. Die Ankündigung des Weltjugendtages in Rio erfolgte in der Aussendungsmesse des Weltjugendtages 2011 am 21. August 2011 durch Papst Benedikt XVI. Zum Weltjugendtag 2013 kamen etwa 3,2 Mio. Teilnehmer. Einer der Höhepunkte war der Empfang der Jugendlichen am Eröffnungstag an der Copacabana. Für Papst Franziskus war der Weltjugendtag in Rio der Anlass, auf seiner ersten Auslandsreise ein Land seines Herkunftskontinentes Lateinamerika zu besuchen.

Der Weltjugendtag stand unter dem Motto „Geht hin und macht zu Jüngern alle Völker (Mt 28,19 EU)“. Wie zu jedem Weltjugendtag gab es auch für Rio 2013 eine Hymne. Die Hymne des 28. Weltjugendtages wurde am 14. September 2012 vorgestellt.

mehr zu "Weltjugendtag 2013" in der Wikipedia: Weltjugendtag 2013

Religion

2013

thumbnail
23.–28. Juli: 28. katholischer Weltjugendtag in Rio de Janeiro

Ereignisse > Religion

2013

thumbnail
Weltjugendtag in Rio de Janeiro. (2010er)

"Weltjugendtag 2013" in den Nachrichten