Weltpokal (Vereinsfußball)

Der Weltpokal (spanischCopa Intercontinental oder Copa Europea-Sudamericana, englischIntercontinental Cup oder European-South American Cup) war ein interkontinentaler Fußballwettbewerb, der zwischen 1960 und 2004 jährlich zwischen dem Gewinner der europäischen Champions League (bis 1992 Europapokal der Landesmeister) und dem Gewinner der südamerikanischen Copa Libertadores ausgespielt wurde. Ab 1980 wurde er von der Firma Toyota gesponsert und trug daher auch den Namen Toyota Cup. Was Qualifikation und Austragungsmodus betraf, war der Wettbewerb vergleichbar mit der Copa Interamericana und dem Afro-Asien-Pokal, aber ungleich populärer. Der Wettbewerb wurde am 12. Dezember 2004 zum letzten Mal ausgetragen. Zwei deutsche Klubs konnten den Titel gewinnen: der FC Bayern München (1976 und 2001) und Borussia Dortmund (1997). Von den 43 Endspielen konnten europäische Teams 21, südamerikanische 22 für sich entscheiden.

Nach einem ersten Versuch im Jahr 2000 wird seit 2005 mit der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft jährlich ein Turnier unter Beteiligung aller sechs Gewinner der jeweils bedeutendsten kontinentalen Klub-Wettbewerbe ausgetragen, welches häufig als dessen Nachfolger bezeichnet wird.

mehr zu "Weltpokal (Vereinsfußball)" in der Wikipedia: Weltpokal (Vereinsfußball)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1923

Film:
thumbnail
Im Rausche der Leidenschaft (Gertrud Welcker)

Palmarès

1969

thumbnail
Gewinner des Weltpokals (Nestor Combin)

Titel > Als Spieler

1974

thumbnail
Weltpokal (1) (Javier Irureta)

Sonstige Ereignisse

1976

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2001

Karriere als Vereinsmanager > Titelgewinne während seiner Managertätigkeit:
thumbnail
Weltpokal (1) (Uli Hoeneß)

1998

Titel > Verein:
thumbnail
FIFA Weltpokal (Manuel Sanchís Hontiyuelo)

1984

Statistik:
thumbnail
Weltpokal: Finale (Romualdo Arppi Filho)

1980

Titel > Verein:
thumbnail
Weltpokal mit Nacional Montevideo (Rodolfo Rodríguez)

1976

Spielerkarriere (1970 bis 1979) > Titelgewinne als Spieler:
thumbnail
Weltpokal (1) (Uli Hoeneß)

Titel

2002

thumbnail
Weltpokal: 1998 (Fernando Hierro)

2002

thumbnail
Weltpokal (2): 1998 (Fernando Hierro)

1997

thumbnail
Weltpokal-Sieger (1) (Stefan Klos)

1993

thumbnail
Weltpokal: 1992 (Ronaldo Rodrigues de Jesus)

1993

thumbnail
Weltpokalsieger (Dorival Guidoni Júnior)

Sport

2002

Fußball - Internationale Vereinsmeisterschaften:
thumbnail
Den Weltpokal, dem Vorgänger der Klub-Weltmeisterschaft, sichert sich Real Madrid (Spanien) durch ein 2:0 gegen Olimpia Asunción aus Paraguay.
thumbnail
Bayern München gewinnt den Weltpokal2001 gegen Boca Juniors Buenos Aires durch ein 1:0 n.V.

1986

Titel und Rekorde > Internationale Titel:
thumbnail
Weltpokal (CA River Plate)
thumbnail
Bayern München gewinnt nach einem 0:0 im Rückspiel gegen Cruzeiro EC (Hinspiel 2:0) als erste deutsche Mannschaft den Weltpokal

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Erfolge:
thumbnail
Weltpokal/Klub-Weltmeisterschaft: 1993 (Rogério Ceni)

2005

Erfolg:
thumbnail
Weltpokal / Klub-Weltmeisterschaft: 1992, 1993 (FC São Paulo)

2004

Erfolg:
thumbnail
Weltpokal-Sieger (José Bosingwa)

2004

Karriere als Trainer > Erfolg:
thumbnail
Weltpokal-Sieger mit FC Porto (Jorge Costa)

Musik

2010

Diskografie > Single & EPs:
thumbnail
Henrik Schwarz / Âme / Dixon - A Critical Mass Live EP (Innervisions)

1993

Diskografie:
thumbnail
Unser kleines Himmelreich (Die Schäfer)

Kunst & Kultur

2012

Gruppenausstellung:
thumbnail
False Optimism, Crawford Art Gallery, Cork City, Ireland (Tatjana Doll)

"Weltpokal (Vereinsfußball)" in den Nachrichten