Wen die Geister lieben

Wen die Geister lieben (Originaltitel: Ghost Town) ist eine romantische Filmkomödie aus dem Jahr 2008. Regie führte David Koepp, der gemeinsam mit John Kamps auch das Drehbuch verfasste. Die Hauptrollen übernahmen der britische Komiker Ricky Gervais sowie Greg Kinnear und Téa Leoni.

mehr zu "Wen die Geister lieben" in der Wikipedia: Wen die Geister lieben

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Aaron Tveit wird in Middletown, New York geboren. Aaron Kyle Tveit ist ein US-amerikanischer Theater - und Filmschauspieler. Er ist dafür bekannt, dass er die Rolle des Gabe in Next to Normal und des Frank Abagnale Jr. im Musical Catch Me If You Can verkörperte. Er hatte auch eine wiederkehrende Rolle in der Fernsehserie Gossip Girl als Tripp, Nate Archibalds Cousin und Serena van der Woodsens früherer Liebhaber, und spielte in der Filmadaption von Les Misérables aus dem Jahr 2012 den revolutionierenden Studenten Enjolras. Außerdem übernahm er Rollen in den Spielfilmen Howl und Wen die Geister lieben.

Musik

2003

Diskografie > Studioalbum:
thumbnail
Human Zoo (Gotthard (Band))

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2008

Karriere > Film:
thumbnail
Wen die Geister lieben (Ghost Town) (Ricky Gervais)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

Film:
thumbnail
Dead Awake (Rose McGowan)

2008

Film:
thumbnail
Wen die Geister lieben (Ghost Town) (Danai Gurira)

2008

Film:
thumbnail
Wen die Geister lieben (Ghost Town) (Fred Murphy)

2008

Film:
thumbnail
Wen die Geister lieben (Ghost Town) (Geoff Zanelli)

2008

Film:
thumbnail
Wen die Geister lieben (Ghost Town) (Gary Barber)

"Wen die Geister lieben" in den Nachrichten