Werner Holzwarth

Werner Holzwarth (* 1947 in Winnenden) ist Kinderbuchautor und war Professor der visuellen Kommunikation an der Bauhaus-Universität in Weimar.

Werner Holzwarth wurde in Winnenden bei Stuttgart geboren, besuchte dort die Schule und studierte anschließend an der HdK in Berlin. Heute lebt er in Frankfurt am Main.

mehr zu "Werner Holzwarth" in der Wikipedia: Werner Holzwarth

Geboren & Gestorben

1947

Geboren:
thumbnail
Werner Holzwarth wird in Winnenden geboren. Werner Holzwarth ist Kinderbuchautor und war Professor der visuellen Kommunikation an der Bauhaus-Universität in Weimar.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2011

Uni-Projekte/Ausstellungen:
thumbnail
Aufnahme in die Ehrenrubrik - Spiegel Online, "Wo wohnt das Böse im Schland?" (http://www.spiegel.de/karriere/berufsstart/0,1518,761215,00.html)

2011

Uni-Projekte/Ausstellungen:
thumbnail
Ausstellung - Werbeagentur Scholz&friends, Berlin, Arbeiten aus dem Projekt "Schland"

2010

Uni-Projekte/Ausstellungen:
thumbnail
Ausstellung - Galerie Vayhinger Radolfzell, Arbeiten aus dem Projekt "b.free - Kampagnen gegen den Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen"

2005

Uni-Projekte/Ausstellungen:
thumbnail
Aufnahme in die Ehrenrubrik - Spiegel Online, Projekt: "Das Böse." Spiegel

2005

Uni-Projekte/Ausstellungen:
thumbnail
Ausstellung - ART Frankfurt - Projekt: "Das Böse."

"Werner Holzwarth" in den Nachrichten