Werner Riepel

Werner Riepel (* 18. Mai 1922 in Hamburg; † 18. August 2012 ebenda) war ein deutscher Schauspieler, Sänger (Bass), Hörspiel- und Synchronsprecher.

mehr zu "Werner Riepel" in der Wikipedia: Werner Riepel

Kunst & Kultur

1988

thumbnail
Aufzeichnung aus dem Ohnsorg-Theater: Wenn du Geld hast (Julius Kappelhoff) – Regie: Hans Timmermann, mit Heidi Kabel, Jürgen Pooch, Heidi Mahler

1986

thumbnail
Aufzeichnung aus dem Ohnsorg-Theater: Der Trauschein (Rudolph Broders) – mit Heidi Kabel, Meike Meiners, Jasper Vogt

1984

thumbnail
Aufzeichnung aus dem Ohnsorg-Theater: Kein Auskommen mit dem Einkommen (Friedrich Sprott) – mit Karl-Heinz Kreienbaum, Heidi Kabel, Christa Wehling, Ulla Mahrt

1983

thumbnail
Aufzeichnung aus dem Ohnsorg-Theater: Gute Nacht, Frau Engel (Heinrich) – Regie: Henry-Ernst Simon, mit Heidi Kabel, Christa Wehling, Uta Stammer

1983

thumbnail
Aufzeichnung aus dem Ohnsorg-Theater: Die fröhliche Tankstelle – Regie: Karl-Otto Ragotzky, mit Jens Scheiblich, Christa Wehling, Evelin Jakob

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Werner Riepel, deutscher Schauspieler, Sänger und Hörspielsprecher stirbt 90-jährig in Hamburg. Er wurde vor allem durch die zahlreichen Fernseh-Übertragungen aus dem Hamburger Ohnsorg-Theater bekannt.
Geboren:
thumbnail
Werner Riepel, deutscher Schauspieler, Sänger und Hörspielsprecher wird in Hamburg geboren (+ 2012). Er ist vor allem durch die zahlreichen Fernseh-Übertragungen aus dem Hamburger Ohnsorg-Theater bekannt geworden.

thumbnail
Werner Riepel starb im Alter von 90 Jahren. Werner Riepel wäre heute 95 Jahre alt. Werner Riepel war im Sternzeichen Stier geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1986

thumbnail
Film: Tante Tilly – Fernsehserie – Regie: Volker Vogeler, mit Heidi Kabel, Edgar Bessen, Hans Clarin

1985

thumbnail
Film: Erbin sein – dagegen sehr – Fernsehserie – Regie: Hermann Leitner, mit Heidi Kabel, Heidi Mahler, Benno Sterzenbach

1975

thumbnail
Film: Am laufenden Band – Unterhaltungssendung mit Rudi Carrell (Gastauftritt)

1971

thumbnail
Film: Sparks in Neu-Grönland ist ein Fernsehfilm von Helga Feddersen aus dem Jahr 1971.

Stab:
Regie: Joachim Hess
Drehbuch: Helga Feddersen
Produktion: Dieter Meichsner (Norddeutscher Rundfunk )
Kamera: Igor Luther
Schnitt: Inge P. Drestler

Besetzung: Robert Meyn, Lisa Helwig, Erwin Wirschaz, Petra Fahrnlaender, Heidi Stroh, Klaus Lerm, Werner Riepel, Christa Wehling, Kai Kahlert, Andrea Eschke, Rolf Nagel, Brigitte Dresewski, Gitta Zeidler, Gerda Gmelin, Manfred Zapatka, Susanne Beck, Wolfgang Borchert, Otto Kurth

1970

thumbnail
Film: Haifischbar - Unterhaltungssendung - Folge vom 1. September

"Werner Riepel" in den Nachrichten