Werner Schramm (Künstler)

Werner Schramm (* 21. September 1898 in Duisburg; † 24. Juli 1970 in Düsseldorf) war ein deutscher Bildnis-, Figuren- und Landschafts-Maler sowie Bühnenbildner. Er war Mitglied der Künstlervereinigung Das Junge Rheinland, welche zwischen 1919 und 1933 die Interessen der jungen rheinischen Künstlerschaft vertrat und Ausstellungen organisierte. Nach dem Zweiten Weltkrieg gehörte er mit seiner Ehefrau, der Künstlerin Liselotte Schramm-Heckmann zu der internationalen Künstlergruppe der Peintres de la Réalité, die sich später zum Mouvement Trompe-l’œil/Réalité entwickelte.

mehr zu "Werner Schramm (Künstler)" in der Wikipedia: Werner Schramm (Künstler)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Werner Schramm (Künstler) stirbt in Düsseldorf. Werner Schramm war ein deutscher Bildnis-, Figuren- und Landschafts-Maler sowie Bühnenbildner. Er war Mitglied der Künstlervereinigung Das Junge Rheinland, welche zwischen 1919 und 1933 die Interessen der jungen rheinischen Künstlerschaft vertrat und Ausstellungen organisierte. Nach dem Zweiten Weltkrieg gehörte er mit seiner Ehefrau, der Künstlerin Liselotte Schramm-Heckmann zu der internationalen Künstlergruppe der Peintres de la Réalité, die sich später zum Mouvement Trompe-l'œil/Réalité entwickelte.
thumbnail
Geboren: Werner Schramm (Künstler) wird in Duisburg geboren. Werner Schramm war ein deutscher Bildnis-, Figuren- und Landschafts-Maler sowie Bühnenbildner. Er war Mitglied der Künstlervereinigung Das Junge Rheinland, welche zwischen 1919 und 1933 die Interessen der jungen rheinischen Künstlerschaft vertrat und Ausstellungen organisierte. Nach dem Zweiten Weltkrieg gehörte er mit seiner Ehefrau, der Künstlerin Liselotte Schramm-Heckmann zu der internationalen Künstlergruppe der Peintres de la Réalité, die sich später zum Mouvement Trompe-l'œil/Réalité entwickelte.

thumbnail
Werner Schramm (Künstler) starb im Alter von 71 Jahren. Werner Schramm (Künstler) wäre heute 119 Jahre alt. Werner Schramm (Künstler) war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1976

Veröffentlichungen:
thumbnail
mit Liselotte Schramm-Heckmann, Otto Brües: Werner Schramm und Liselotte Schramm-Heckmann. Ratingen 1965, ASIN: B0000BNIBW. 2. Auflage. Ratingen

"Werner Schramm (Künstler)" in den Nachrichten