Westafrika

Unter Westafrika versteht man im Allgemeinen den westlichen Teil des afrikanischen Kontinents, nordwärts bis etwa zur Zentralsahara, im Süden und Westen durch den Atlantischen Ozean begrenzt. Geographisch gesehen gehören zum „Westteil Afrikas“ auch die nördlich der Sahara (und damit in „Nordafrika“) gelegenen Länder des Maghreb.

mehr zu "Westafrika" in der Wikipedia: Westafrika

Reisen & Expeditionen

1955

Expedition:
thumbnail
WestafrikaSenegal, Guinea und Côte d'Ivoire (Guido Monzino)

1471

Portugal & seine Entdeckungsfahrten:
thumbnail
Die Portugiesen überqueren als erste Europäer den Äquator und entdecken die Goldküste in Westafrika.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
In Westafrika wird die Volksrepublik Benin ausgerufen, die auf die Republik Dahomey folgt.
thumbnail
Die westafrikanischen Staaten Ghana und Guinea bilden die Ghana-Guinea-Union. Die marxistisch orientierte Organisation besteht bis zu ihrem Zerfall im Jahr 1962.
thumbnail
In der Päpstlichen Bulle Dum diversas gestattet Papst Nikolaus V. dem portugiesischen König Alfons V. das Erobern von Ländern der Ungläubigen in Westafrika. Der Papst duldet das Versklaven von dunkelhäutigen Menschen.
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: In der Päpstlichen Bulle Dum diversas gestattet Papst Nikolaus V. dem portugiesischen König Alfons V. das Erobern von Ländern der Ungläubigen in Westafrika. Der Papst duldet das Versklaven von Schwarzafrikanern. (18. Juni)

873 n. Chr.

thumbnail
Der arabische Chronist al-Yaqubi beschreibt das Gao-Reich der Songhai als größtes und mächtigstes Reich Westafrikas.

Tagesgeschehen

thumbnail
West- und Zentralafrika: Rund 350.000 Menschen müssen ihre Häuser aufgrund von Hochwasser verlassen. Allein in Ghana und Burkina Faso sterben mindestens 30 Menschen. In der Folge sind über 600.000 Menschen von dem Hochwasser betroffen.
thumbnail
Yaoundé/Kamerun: Bei der Entgleisung eines voll besetzten Zuges in dem westafrikanischen Land werden mindestens sieben Menschen getötet und fast 300 weitere verletzt.
thumbnail
Brüssel/EU. Die Europäische Union hat der westafrikanischen Republik Togo Sanktionen angedroht. Sollte das Land keine Fortschritte bei der Wiederherstellung der verfassungsmäßigen Ordnung und beim demokratischen Prozess machen, behalte sich die EU „Maßnahmen“ zur Unterstützung der von der westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft ECOWAS verhängten Sanktionen vor, hieß es in einer in Brüssel veröffentlichten Erklärung des Präsidenten des Rats der Europäischen Union.
thumbnail
Fuerteventura/Spanien. Vor der Küste der Kanareninsel Fuerteventura wird ein havariertes Boot geborgen. An Bord sind Leichen 13 afrikanischer Flüchtlinge, 30 weitere Menschen können aus der Seenot gerettet werden. Jährlich sterben mehr als 100 Menschen bei dem Versuch, von der westafrikanischen Küste aus illegal mit kleinen Booten auf die kanarischen Inseln Fuerteventura und Lanzarote zu gelangen.
thumbnail
Bamako/Mali. Laut dem Landwirtschaftsministerium Malis wird Westafrika derzeit von der schlimmsten Heuschreckenplage seit 15 Jahren heimgesucht. In dem betroffenen Gebiet zwischen dem 14. und 17. Breitengrad leben etwa 4,5 Millionen Menschen. In dem Gebiet werden etwa 65 bis 80 % des Viehbestandes von Mali gehalten. Die dort erzeugten etwa 1,5 Millionen Tonnen Getreide stellen etwa 40 bis 45 % der Getreideproduktion Malis dar.

"Westafrika" in den Nachrichten