Western Music

Als Western Music oder Cowboy-Musik wird eine Musikrichtung bezeichnet, die, teils romantisch verklärend, die Eroberung des amerikanischen Westens und das Leben der Cowboys zum Inhalt hat. Ihre Anfänge gehen bis in die Zeit der großen Viehtriebe bzw. Trails in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück. Mit dem zunehmenden Interesse eines breiten Publikums für diese Epoche, besonders für die Figur des Cowboys, entwickelte sie sich Anfang des 20. Jahrhunderts zu einer massentauglichen Musikrichtung und erreichte ihren Höhepunkt während der dreißiger und vierziger Jahre in Gestalt von Hollywoods Singing Cowboys.

Aufgrund ihres prägenden Einflusses auf die Country-Musik wird die Western Music als eine ihrer Unterkategorien angesehen. Dies ist nicht zuletzt auf den in der Vergangenheit vom amerikanischen Billboard-Magazin verwendeten Begriff Country & Western zurückzuführen.

mehr zu "Western Music" in der Wikipedia: Western Music

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Herb Jeffries stirbt in West Hills, Los Angeles. Herb Jeffries war ein US-amerikanischer Jazz-Musiker und Schauspieler. Mitte der 1930er-Jahre ging er mit einer Serie musikalischer Western als erster und bislang einziger afroamerikanischer Singender Cowboy in die Geschichte ein.
thumbnail
Gestorben: Dale Evans stirbt in Apple Valley, Kalifornien. Dale Evans, the Queen of the West, war eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin. Ihre größte Popularität erreichte sie an der Seite ihres Ehemanns Roy Rogers in zahlreichen musikalischen Western und der nach Rogers benannten TV-Show. Sie gilt neben Patsy Montana als eine der wenigen großen weiblichen Ikonen der Western Music.
thumbnail
Geboren: Don Edwards (Musiker) wird in Boonton, New Jersey geboren. Don Edwards ist ein US-amerikanischer Sänger und Schauspieler. Er widmet sich hauptsächlich dem überlieferten Liedgut der Cowboys und gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Vertreter der Western Music. Einige seiner Aufnahmen wurden in die „Folklore Archives“ der Library of Congress aufgenommen.
thumbnail
Geboren: Ian Tyson wird in Victoria, British Columbia geboren. Ian Tyson, CM, AOE ist kanadischer Country- und Folk-Sänger, der sich mit moderner Cowboy-Musik einen Namen gemacht hat.

1932

thumbnail
Geboren: Sons of the San Joaquin wird geboren. Sons of the San Joaquin ist eine 1987 gegründeten Western-Harmony- bzw. Cowboy-Band aus Kalifornien. Sie setzt sich zusammen aus den Brüdern Joe und Jack Hannah (* 1933) sowie Joes Sohn Lon (* 1956). Die Band spielte in ihren frühen Jahren hauptsächlich Lieder der Sons of the Pioneers, später aber auch eigene Kompositionen im Stil der Western Music.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1977

thumbnail
Gründung: Riders in the Sky ist eine amerikanische Western-Music-Band, deren Musik in der Tradition der Singenden Cowboys der 30er und 40er Jahre, insbesondere der Band Sons of the Pioneers verwurzelt ist. Die Band singt sowohl klassisches Cowboy-Material als auch eigene Kompositionen, die sich oft durch eine große Portion Humor auszeichnen, ohne allerdings das Genre ins Lächerliche zu ziehen. Entsprechend ihrem musikalischen Erbe ist ihr Stil durch mehrstimmigen Harmoniegesang und ausgefeilte Jodler geprägt.

"Western Music" in den Nachrichten