Westgriechenland

Flagge von Griechenland

Westgriechenland (griechisch Dytiki Ellada Δυτική Ελλάδα, Aussprache: [ðitiˈkʲi ɛˈlaða]) ist eine Region (periferiagriechisch περιφέρεια) Griechenlands. Ein Teil befindet sich an der Südwestküste des griechischen Festlands vor den Ionischen Inseln um die Mündung des Flusses Acheloos, der andere Teil bildet die Nordwestecke der Halbinsel Peloponnes. Seit 2004 sind beide Gebiete durch die Rio-Andirrio-Brücke über eine Meerenge zwischen dem Golf von Patras und dem Golf von Korinth miteinander verbunden. Westgriechenland hat etwa 708.000 Einwohner, von denen knapp ein Viertel in der Hauptstadt Patras lebt.

mehr zu "Westgriechenland" in der Wikipedia: Westgriechenland

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Georgios Papadopoulos wird in Eleochori, Westgriechenland geboren. Georgios Papadopoulos war ein griechischer Offizier und Politiker und führender Kopf der Griechischen Militärdiktatur.

"Westgriechenland" in den Nachrichten