Westinghouse Electric

Die Westinghouse Electric Corporation war ein US-amerikanischer Konzern, der überwiegend elektrotechnische Erzeugnisse herstellte.

mehr zu "Westinghouse Electric" in der Wikipedia: Westinghouse Electric

Geboren & Gestorben

1912

thumbnail
Gestorben: John Dixon Gibbs stirbt. John Dixon Gibbs war Miterfinder der ersten modernen Form von Transformatoren für die Übertragung von Wechselstrom. Gibbs entwickelte mit Lucien Gaulard den ersten technisch brauchbaren Transformator, der 1883 im Londoner Royal Aquarium ausgestellt wurde und großes Interesse bei der amerikanischen Westinghouse Electric Corporation erregte. Der Begriff Transformator war zur damaligen Zeit allerdings noch unbekannt, jene Geräte wurden als „Sekundär-Generator“ bezeichnet.
thumbnail
Gestorben: Lucien Gaulard stirbt. Lucien Gaulard war Elektroingenieur und erfand die moderne Form von Transformatoren für die Übertragung von Wechselstrom. Gaulard entwickelte mit John Dixon Gibbs einen Transformator, der 1883 im Londoner Royal Aquarium ausgestellt wurde und großes Interesse bei der amerikanischen Westinghouse Electric Corporation erregte.

1850

thumbnail
Geboren: Lucien Gaulard wird in Paris geboren. Lucien Gaulard war Elektroingenieur und erfand die moderne Form von Transformatoren für die Übertragung von Wechselstrom. Gaulard entwickelte mit John Dixon Gibbs einen Transformator, der 1883 im Londoner Royal Aquarium ausgestellt wurde und großes Interesse bei der amerikanischen Westinghouse Electric Corporation erregte.
thumbnail
Geboren: George Westinghouse wird in Central Bridge, New York geboren. George Westinghouse war ein US-amerikanischer Erfinder, Ingenieur und Großindustrieller. Durch seine Erfindung der Druckluftbremse wurde der Eisenbahnverkehr sicherer; des Weiteren verhalf er der Energieübertragung mit Wechselstrom zum Durchbruch. Er war ein Gegenspieler von Thomas Alva Edison, der die Gleichstromtechnologie favorisierte. Westinghouse erwarb Patente von anderen Erfindern wie zum Beispiel von Nikola Tesla, vermarktete diese wie auch seine eigenen Ideen. Er erhielt 360 Patente, gründete 60 Fabriken (unter anderem die spätere Westinghouse Electric) und beschäftigte 50.000 Arbeitnehmer. Er war einer der größten Arbeitgeber seiner Zeit.

1834

thumbnail
Geboren: John Dixon Gibbs wird in England geboren. John Dixon Gibbs war Miterfinder der ersten modernen Form von Transformatoren für die Übertragung von Wechselstrom. Gibbs entwickelte mit Lucien Gaulard den ersten technisch brauchbaren Transformator, der 1883 im Londoner Royal Aquarium ausgestellt wurde und großes Interesse bei der amerikanischen Westinghouse Electric Corporation erregte. Der Begriff Transformator war zur damaligen Zeit allerdings noch unbekannt, jene Geräte wurden als „Sekundär-Generator“ bezeichnet.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1886

Gründung:
thumbnail
Westinghouse (offiziell Westinghouse Electric Corporation) war ein US-amerikanischer Konzern, der überwiegend elektrotechnische Erzeugnisse herstellte.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1973

Preisträger:
thumbnail
William E. Shoupp (Westinghouse) (IRI Medal)

Wirtschaft

thumbnail
Das japanische Unternehmen Toshiba kauft den Konkurrenten Westinghouse aus den Vereinigten Staaten im Nukleargeschäft.

"Westinghouse Electric" in den Nachrichten