Wickie und die starken Männer

Wickie und die starken Männer steht für:

  • Wickie und die starken Männer (Kinderbuch), Kinderbuch von Runer Jonsson (1963)
  • Wickie und die starken Männer (1974), österreichisch-deutsch-japanische Zeichentrickserie
  • Wickie und die starken Männer (Film), deutscher Film von Michael Herbig (2009)
  • Wickie und die starken Männer (2014), deutsch-österreichisch-französische computeranimierte Fernsehserie
  • mehr zu "Wickie und die starken Männer" in der Wikipedia: Wickie und die starken Männer

    Geboren & Gestorben

    thumbnail
    Gestorben: Karel Svoboda, tschechischer Komponist, stirbt 69-jährig in Jevany, Tschechien. Swoboda wurde vor allem für seine Titelmelodien und Sounddesigns zu Serien wie Wickie und die starken Männer, Biene Maja oder Die Besucher einem breiten Publikum bekannt.
    thumbnail
    Gestorben: Runer Jonsson stirbt. Runer Jonsson war ein schwedischer Journalist und Autor. Im deutschsprachigen Raum ist er vor allem durch die literarische Vorlage zu der Zeichentrickserie Wickie und die starken Männer bekannt.
    thumbnail
    Geboren: Karel Svoboda, tschechischer Komponist wird in Prag geboren (+ 2007). Svoboda wurde einem breiten Publikum vor allem für seine Titelmelodien und Sounddesigns zu Serien wie Wickie und die starken Männer, Biene Maja oder Die Besucher bekannt.
    thumbnail
    Geboren: Runer Jonsson wird in Nybro geboren. Runer Jonsson war ein schwedischer Journalist und Autor. Im deutschsprachigen Raum ist er vor allem durch die literarische Vorlage zu der Zeichentrickserie Wickie und die starken Männer bekannt.

    Produktion > Fernsehserie

    1972

    thumbnail
    Wickie und die starken Männer (Nippon Animation)

    Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

    1973

    Zusammenarbeit mit anderen Künstlern:
    thumbnail
    spielte die Gruppe das Titellied zu der Zeichentrickserie Wickie und die starken Männer. (Bläck Fööss)

    Rundfunk, Film & Fernsehen

    thumbnail
    Rundfunk: Das ZDF gibt bekannt, dass die Biene Maja und Wickie und die starken Männer ab 2013 in 3D zu sehen sein werden.

    2011

    thumbnail
    Film: Wickie auf großer Fahrt ist die Fortsetzung des Filmes Wickie und die starken Männer. Beide basieren auf der Fernsehserie Wickie und die starken Männer. Regie führte Christian Ditter. Als Besetzung wurden dieselben Schauspieler wie im ersten Teil engagiert. Der Film ist die erste deutschsprachige RealD-3D-Produktion. Die Weltpremiere fand am 26. September 2011 in München statt. Am 29. September 2011 startete er in den deutschen Kinos.

    Stab:
    Regie: Christian Ditter
    Drehbuch: Christian Ditter
    Produktion: Christian Becker
    Musik:
    Ralf Wengenmayr
    Nik Reich
    Jaro Messerschmidt

    Kamera: Christian Rein
    Schnitt: Ueli Christen

    Besetzung: Jonas Hämmerle, Waldemar Kobus, Valeria Eisenbart, Nic Romm, Christian A. Koch, Olaf Krätke, Mike Maas, Patrick Reichel, Jörg Moukaddam, Günther Kaufmann, Christoph Maria Herbst, Mercedes Jadea Diaz, Sanne Schnapp, Eva Padberg, Ella-Maria Gollmer, Hoang Dang-Vu, Antoine Monot, Jr., Christian Ulmen

    2009

    thumbnail
    Film: Der Film Wickie und die starken Männer ist eine Realverfilmung der gleichnamigen Zeichentrick-Fernsehserie Wickie und die starken Männer. Regisseur ist Michael Herbig und Produzent Christian Becker mit der Rat Pack Filmproduktion (in Co-Produktion mit herbX film und Constantin Film). Die Dreharbeiten fanden in München, Walchensee (Bayern) und Malta statt und dauerten vom 5. August bis 13. November 2008. Der Film kam am 9. September 2009 in die Kinos und ist seit dem 11. März 2010 auf DVD erhältlich. 2011 erschien die Fortsetzung Wickie auf großer Fahrt, die ebenfalls auf der Zeichentrickserie Wickie und die starken Männer basierte.

    Stab:
    Regie: Michael Herbig
    Drehbuch: Michael Herbig, Alfons Biedermann
    Produktion: Christian Becker
    Musik: Ralf Wengenmayr (mit Motiven von Karel Svoboda )
    Kamera: Gerhard Schirlo
    Schnitt: Alexander Dittner

    Besetzung: Jonas Hämmerle, Waldemar Kobus, Christian A. Koch, Nic Romm, Olaf Krätke, Mike Maas, Patrick Reichel, Jörg Moukaddam, Mercedes Jadea Diaz, Sanne Schnapp, Ankie Beilke, Günther Kaufmann, Christoph Maria Herbst, Jürgen Vogel, Sigi Klee, Helmfried von Lüttichau, Niklas Bronner, Bruno Schubert, Sammy Scheuritzel, Gisa Flake, Franka Much, Constanze Lindner, Sven Lucas Teichmann, Hannah Herzsprung, Nora Tschirner, Sven Hönig, Herbert Feuerstein, Billie Zöckler, Michael Herbig

    2009

    thumbnail
    Geförderte Filme: Wickie und die starken Männer (FilmFernsehFonds Bayern)
    thumbnail
    Serienstart: Wickie und die starken Männer (Jap. 小さなバイキングビッケ, Chiisana baikingu Bikke, Deutsch „Der kleine Wikinger Vicke“) ist eine von 1972 bis 1974 entstandene deutsch-österreichisch-japanische Anime-Fernsehserie auf der Grundlage der schwedischen Kinderbuchreihe Vicke Viking von Runer Jonsson.

    Titellied: Christian Bruhn
    Idee: Runer Jonsson, Josef Göhlen
    Musik: Karel Svoboda

    "Wickie und die starken Männer" in den Nachrichten