Wiener Gemeindebezirke

Wien gliedert sich politisch in 23 Wiener Gemeindebezirke (Stadtbezirke). Von den Wienern werden die Bezirke entweder mit ihren Namen (wie „Hernals“) oder mit ihren Nummern bezeichnet („17. Bezirk“ oder auch „Der Siebzehnte“, schriftlich auch „Wien 17“ oder „Wien XVII“). Diese Nummern befinden sich auf jedem Straßenschild vor dem Straßennamen (etwa „17., Pezzlgasse“) und bilden auch die zweite und dritte Stelle der Postleitzahl (1010 für den 1. Bezirk bis 1230 für den 23. Bezirk; 1300 bezeichnet den nicht im Stadtgebiet gelegenen Flughafen Wien, 1400 die Poststelle des Vienna International Centre). Im Dialekt wird manchmal anstelle der Bezeichnung „Bezirk“ auch „Hieb“, oder bei Bezirken mit ..zehnte auch ..zehner „Der Siebzehner“ verwendet.

mehr zu "Wiener Gemeindebezirke" in der Wikipedia: Wiener Gemeindebezirke

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Madeleine Reiser stirbt in Wien. Madeleine Reiser war eine österreichische Politikerin (GRÜNE). Reiser war von 2000 bis 2001 Abgeordnete zum Wiener Landtag und Gemeinderat und von 2001 bis 2013 Bezirksvorsteher-Stellvertreterin im 7. Wiener GemeindebezirkNeubau.
thumbnail
Gestorben: Norbert Scheed stirbt in Norwegen. Norbert Scheed war ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Bezirksvorsteher im 22. WienerGemeindebezirkDonaustadt.
thumbnail
Gestorben: Albert Schultz stirbt in Wien. Albert Schultz war ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Schriftsetzer. Schultz war von 1973 bis 1981 Abgeordneter zum Landtag und Mitglied des Wiener Gemeinderats sowie von 1981 bis 1993 Bezirksvorsteher des 22. Wiener GemeindebezirksDonaustadt.
thumbnail
Gestorben: Franz Weber (SPÖ) stirbt. Franz Weber war ein österreichischer Politiker (SPÖ). Weber war von 1965 bis 1975 Bezirksvorsteher des 19. Wiener GemeindebezirksDöbling.
thumbnail
Gestorben: Rudolf Köppl stirbt in Wien. Rudolf Köppl war ein österreichischer Politiker (SPÖ). Köppl war von 1973 bis 1981 Abgeordneter zum Landtag und Mitglied des Wiener Gemeinderats und von 1981 bis 1993 Bezirksvorsteher des 22. Wiener GemeindebezirksDonaustadt.

Geschichte > 1938: 97 Gemeinden eingemeindet

1938

thumbnail
?Stadtgebiet bis

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1965

Werke:
thumbnail
Loiblbrunnen in der Loiblstraße im 16. Wiener Gemeindebezirk (Rudolf Friedl)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1990

Ehrung:
thumbnail
Benennung einer öffentlichen Verkehrsfläche in Anton-Karas-Platz im 19. Wiener GemeindebezirkDöbling (Anton Karas)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1991

thumbnail
Gründung: Die TeleTrader Software GmbH ist ein Hersteller von Web- und Software-Applikationen und Lieferant von Finanzdaten mit Sitz im ersten Wiener GemeindebezirkInnere Stadt. TeleTrader zählt einen Großteil der österreichischen Banken-Gruppen zu seinen Kunden. Viele Finanzportale werden mit Software und Daten aus diesem Software-Haus versorgt. Dazu zählen unter anderem die Raiffeisen-Banken, Direktanlage.at, oder die Volksbanken.

1925

thumbnail
Gründung: Aïda ist eine 1925 gegründete österreichische Konditoreikette. Die Unternehmenszentrale befindet sich in der Schönthalergasse 1 im 21. WienerGemeindebezirkFloridsdorf.

1921

thumbnail
Gründung: Dien Gewista-Werbegesellschaft m.b.H. ist ein Werbeunternehmen in der Außenwerbung in Österreich mit Sitz im dritten Wiener GemeindebezirkLandstraße.

1902

thumbnail
Gründung: Der Juwelier Anton Heldwein zählt seit seiner Gründung im Jahre 1902 zu den renommiertesten Juwelieren in Österreich. Das Stammgeschäft befindet sich am Graben? 13/Bräunerstraße im 1. WienerGemeindebezirkInnere Stadt.

1898

thumbnail
Gründung: Die Vereinigte Eisfabriken und Kühlhallen in Wien sind die ältesten noch bestehenden Eisfabriken in Wien. Die Fabrik befindet sich an der Pasettistraße 76 im 20. Wiener GemeindebezirkBrigittenau.

"Wiener Gemeindebezirke" in den Nachrichten