Wiener Riesenrad

Das Wiener Riesenrad im Prater im Gemeindebezirk Leopoldstadt ist eine Sehenswürdigkeit und ein Wahrzeichen Wiens. Es wurde 1897 zur Feier des 50. Thronjubiläums Kaiser Franz Josephs I. errichtet und war zur damaligen Zeit eines der größten Riesenräder der Welt.

mehr zu "Wiener Riesenrad" in der Wikipedia: Wiener Riesenrad

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Im Prater wird das 65 Meter hohe Wiener Riesenrad offiziell eingeweiht.

Ereignisse

thumbnail
Wien ist um ein Wahrzeichen reicher: Das Riesenrad im Prater beginnt seinen Fahrbetrieb.

D

1949

thumbnail
Dritter-Mann-Weg, nicht amtlich benannter Weg im Wurstelprater. Der britische Film Der dritte Mann von Carol Reed beinhaltet eine längere Sequenz, in der Orson Welles und Joseph Cotten ein Gespräch im Wiener Riesenrad führen. (Liste der Straßennamen von Wien/Leopoldstadt)

Kunst & Kultur

2008

Bildergalerie:
thumbnail
Bild von Petr ?echs während der EM

"Wiener Riesenrad" in den Nachrichten