Wiener Zentralfriedhof

Der Wiener Zentralfriedhof wurde 1874 eröffnet und zählt mit einer Fläche von fast 2,5 km² und rund 330.000 Grabstellen zu den größten Friedhofsanlagen Europas. Er gehört aufgrund seiner vielen Ehrengräber, der Jugendstil-Bauwerke und des weitläufigen Areals zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt Wien.

mehr zu "Wiener Zentralfriedhof" in der Wikipedia: Wiener Zentralfriedhof

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

thumbnail
Ehrung: Ehrengrab der Stadt Wien: Wiener Zentralfriedhof, Gruppe 14 C, Nr. 52 (Bestattung am 20. Juni ). Das Gräberfeld befindet sich unmittelbar rechts vor der Präsidentengruft. (Gertrude Fröhlich-Sandner)

1995

thumbnail
Ehrung: Beisetzung in einem Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof (Rudolf Hausner)

1977

thumbnail
Ehrung: Ehrenhalber gewidmetes Grab am Wiener Zentralfriedhof, Gruppe 40, Grab 45 (Siegfried Charoux)

1975

thumbnail
Ehrung: Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof (Franz Werfel)

1950

thumbnail
Posthume Auszeichnungen: Bestattung in einem Ehrengrab am Wiener Zentralfriedhof. (Franz Mannsbarth)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Emy Ferjanc stirbt in Wien. Emy Ebner-Ferjanc war eine österreichische Malerin, Grafikerin und Keramikerin, die in Wien lebte. Ihre letzte Ruhestätte befindet sich auf dem Wiener Zentralfriedhof.
Geboren:
thumbnail
Emy Ferjanc wird in Wien geboren. Emy Ebner-Ferjanc war eine österreichische Malerin, Grafikerin und Keramikerin, die in Wien lebte. Ihre letzte Ruhestätte befindet sich auf dem Wiener Zentralfriedhof.

Politik & Weltgeschehen

1945

Gedenkstätten und Kriegsgräber:
thumbnail
Opfer der Kindereuthanasie Am Spiegelgrund von 1940 bis

1934

Gedenkstätten und Kriegsgräber:
thumbnail
Opfer der Exekutive der Februarkämpfe

1928

Gedenkstätten und Kriegsgräber:
thumbnail
Opfer des Lawinenunglücks am Hohen Sonnblick vom 21. März

Tagesgeschehen

thumbnail
Wien/Österreich. Der österreichische Bundespräsident Thomas Klestil wurde am Wiener Zentralfriedhof feierlich in Anwesenheit von über zwanzig Staatspräsidenten, Königen und Tausenden Menschen beigesetzt.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2005

thumbnail
Werk > Bildhauer- und Steinmetzarbeiten: Denkmal für die hingerichteten Widerstandskämpfer in Wien-Simmering, Zentralfriedhof (Leopold Grausam, jun.)

1952

thumbnail
Werk: Majestas, Glasmalerei, Karl-Borromäus-Kirche am Wiener Zentralfriedhof (Lucia Jirgal)

1945

thumbnail
Werk: Grabmal für Musik-Professor Lafite, Wiener Zentralfriedhof – Ehrenurkunde-Behälter (geschnitzt) anlässlich der Ernennung von Erzbischof Joseph Frings zum Kardinal (Wolfgang Wallner)

1926

thumbnail
Werk: Grabdenkmal für Theodor Leschetitzky am Wiener Zentralfriedhof (Fritz Zerritsch der Ältere)

1925

thumbnail
Werk: 3. Tor beim Wiener Zentralfriedhof (Wilhelm Peterle)

"Wiener Zentralfriedhof" in den Nachrichten