Wiglaf Droste

Wiglaf Droste (* 27. Juni 1961 in Herford) ist ein vor allem als Satiriker bekannt gewordener deutscher Autor und Sänger.

mehr zu "Wiglaf Droste" in der Wikipedia: Wiglaf Droste

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Wiglaf Droste wird in Herford geboren. Wiglaf Droste ist ein vor allem als Satiriker bekannt gewordener deutscher Autor und Sänger.

thumbnail
Wiglaf Droste ist heute 56 Jahre alt. Wiglaf Droste ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2006

Film:
thumbnail
Rohstoff -Der Schriftsteller Jörg Fauser ist ein deutscher Dokumentarfilm von Christoph Rüter aus dem Jahr 2006 über den Autor Jörg Fauser.

Stab:
Regie: Christoph Rüter
Drehbuch: Christoph Rüter
Kamera: Patrick Popow
Schnitt: Werner Bednarz

Besetzung: Franz Dobler, Wiglaf Droste, Jürgen Ploog, Achim Reichel, Charles Schumann, Benjamin von Stuckrad-Barre, Carl Weissner

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2011

Werk > Tonträger:
thumbnail
Meine ostdeutschen Adoptiveltern und ihr missratener Sohn aus dem Westen. Mit Uschi Brüning und Ernst-Ludwig Petrowsky, Buschfunk, Berlin

2010

Werk > Tonträger:
thumbnail
Im Sparadies der Friseure. WortArt, Köln

"Wiglaf Droste" in den Nachrichten