Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Wiktor Juschtschenko wird in Choruschewka, Oblast Sumy, Ukrainische SSR geboren. Wiktor Andrijowytsch Juschtschenko ist ein ukrainischer Politiker. Er war von Dezember 1999 bis Mai 2001 Ministerpräsident und von Januar 2005 bis Februar 2010 Präsident der Ukraine.

thumbnail
Wiktor Juschtschenko ist heute 63 Jahre alt. Wiktor Juschtschenko ist im Sternzeichen Fische geboren.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Bei den Präsidentschaftswahlen in der Ukraine kommt es zu Unregelmäßigkeiten. Der vom bisherigen Präsidenten Leonid Kutschma favorisierte Kandidat Wiktor Janukowytsch kommt auf 40 %, Wiktor Juschtschenko auf 39 % der Stimmen, daher wird es eine Stichwahl geben

Tagesgeschehen

thumbnail
Kiew/Ukraine: Der ukrainische Präsident Wiktor Juschtschenko und die Premierministerin Julija Tymoschenko einigen sich auf eine Fortsetzung ihrer pro-westlichen Regierungskoalition.
thumbnail
Kiew/Ukraine: Nach einem monatelangen Machtkampf zwischen StaatspräsidentJuschtschenko und Premierministerin Julija Tymoschenko hat das Parteienbündnis NU-NS seinen Rückzug aus der ukrainischen Regierung angekündigt.
thumbnail
Kiew/Ukraine: Die monatelangen Machtkämpfe in der Ukraine spitzen sich zu. Regierungschef Wiktor Janukowytsch entgleitet die Kontrolle über die Polizei, da sein Widersacher, der pro-westliche ukrainische Präsident Wiktor Juschtschenko, per Dekret die Kontrolle über die Exekutive übernommen hat.
thumbnail
Kiew/Ukraine: Nach der Zwangsauflösung des Parlaments durch Präsident Wiktor Juschtschenko kommt es zu Massenprotesten. Der westlich orientierte Präsident hatte es aufgelöst und vorgezogene Neuwahlen auf den 27. Mai angekündigt, da die Mehrheit des Parlaments des pro-russischen Regierungschefs Wiktor Janukowytsch „die Macht an sich reißen und ihre Herrschaft auf ewig einrichten“ wolle.
thumbnail
Kiew/Ukraine: Die viermonatige schwere Regierungskrise in der Ukraine scheint beendet: Der Protagonist der „Orangen Revolution“, Wiktor Juschtschenko, findet mit seinem Rivalen, dem pro-russischen Wiktor Janukowytsch einen Kompromisskandidaten.

"Wiktor Juschtschenko" in den Nachrichten